Plattenladen gesucht – das sind die deutschen Vinyl-Hochburgen


Der Vinylboom geht stetig weiter: 2016 wurden in Deutschland 3,1 Millionen Platten verkauft, so viele wie seit zehn Jahren nicht mehr und neueröffnete Plattenläden machen einen guten Umsatz in Zeiten des Onlinehandels. Das Zeit Magazin hat eine interessante Grafik veröffentlicht, auf der die Vinylhochburgen zu sehen sind. Insgesamt sind es 476 Vinyl-Stores, allein 89 in der Technohauptstadt Berlin:
www.zeit.de/zeit-magazin/2017/06/deutschlandkarte-musik-vinyl-schallplatten


Das könnte dich auch interessieren:

Deutscher Musikmarkt 2016: Vinyl wächst weiter
Neue Vinyl-Reissues von Derrick May, Theo Parrish und Moodymann
Die Gefahren des Vinyl-Booms