Auf acht Tracks verteilt versammelt sich die Kiddaz.FM Posse, um auf dieser Compilation zu zeigen, was sie alles kann, bzw. vielleicht auch nicht kann. Denn die meisten der hier enthaltenen Tracks reißen mich leider nicht wirklich vom sprichwörtlichen Hocker, sind die Nummern doch größtenteils recht einfach und – man möge mir verzeihen – zu oft nach Schema F produziert. Minimal Techno hin oder her, ein bisschen wollen meine Synapsen aber doch stimuliert werden; leider plätschern viele Stücke nur sehr unmotiviert herum und wollen partout nicht in Ohr und Gedächtnis hängen bleiben. Immerhin ragen hier und da einzelne Tracks heraus und führen die Compilation doch noch ein bisschen aus dem Bereich der Mittelmäßigkeit weg. Als positives Beispiel sollen die Tracks der Herren ND, Niekisch und Hermann (aka Trick & Cubic) sowie DJ Emerson stehen, die mir immerhin ein kleines, dann aber auch wohliges Lächeln auf die Lippen zaubern. Nungut. (3/6) Sanomat

Anspieltipps:
ND – Beauty Free
Niekisch & Hermann – Taiga Disco
DJ Emerson – Cavity