PollerWiesen_Opening_132
Als unser treuer FAZEmag-Leser Tobi aus Leverkusen seinen 25. Geburtstag feierte, wurde er am Tag danach etwas unsanft von seinem alten Herrn geweckt, mit den Worten: „Tobias, steh auf und streich die Hausfassade.“ „Warum?“, fragt ihr euch? Ganz einfach: Er hatte es wohl nach gefühlt drei Kästen Bier nicht mehr rechtzeitig aufs stille Örtchen geschafft und ließ sich den Abend noch mal durch den Kopf gehen, indem er selbigen aus dem Schlafzimmerfenster im ersten Stock hielt und… Na ja.


Natürlich lässt es sich Techno-Tobi nicht entgehen, auch den 25. Geburtstag der PollerWiesen gebührend zu feiern – gewiss aber etwas weniger feucht-fröhlich als damals. Obwohl es natürlich genügend Gründe gäbe, das Glas zu erheben. Allein die Location im Kölner Jugendpark – direkt am Rhein gelegen – ist Anlass genug, die Korken knallen zu lassen. Wenn dann auch noch Petrus mitspielt und den zweiten Sonntag im April mit Sonnenstrahlen verwöhnt, steht einem ausgelassenen Opening der PollerWiesen nichts im Weg. Und falls es doch wie aus Gießkannen schüttet, haben die Macher gleich drei Ausweichtermine klargemacht – siehe unten. Weiteres Argument, am sonnenverwöhnten – oder zumindest nicht regnerischen – Sonntag zwischen 12 und 22 Uhr dem vielleicht schönsten Kölner Park einen musikalisch-technoiden Besuch abzustatten, ist das Line-up. Je nach Termin liefern euch Butch, Charlotte de Witte, Dax J, Dirty Doering, Rødhåd und/oder Sam Paganini den Opening-Soundtrack für eine großartige PollerWiesen-Sommersaison.

Ausweichtermine, falls die PollerWiesen am 08.04.2018 wortwörtlich ins Wasser fallen:
Sonntag, 15.04.2018, 12-22 Uhr
Sonntag, 22.04.2018, 12-22 Uhr
Sonntag, 29.04.2018, 12-22 Uhr

VERLOSUNG
Wir verlosen 2 x 2 Tickets für das Opening. Schickt uns bitte ein E-Mail an win@fazemag.de, Betreff „PollerWiesen“. Einsendeschluss ist der 15. März 2018, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte euch auch interessieren: 
Festivalkalender 2018
BPM Festival Portugal kündigt Termin 2018 an
Mystic Garden Festival 2018 kündigt Line-up an
Kala Festival in Albanien geht mit Underground Resistance in die erste Runde