13161872_10154043454845803_2210982550738533845_o


Die Wintersaison hat schon viel zu lange gedauert: Jetzt können wir uns wieder auf das Barfußtanzen beim PollerWiesen-Opening freuen. Um eure Vorfreude noch zu steigern, verkünden wir das fulminante Line-up, das am 16. April im Kölner Jugendpark mit euch zusammen die Sommersaison einläutet.
POLLERWIESEN OPENING 2017

UPDATE: findet am 30.04. statt, alle Infos HIER

Am 16. April startet die PollerWiesen Saison 2017 im Kölner Jugendpark. Damit auch garantiert die Sonne scheint, sind am 23.04., 30.04. und 07.05.2017 Ausweichtermine geplant. Damit ihr mit Gewissheit höchste musikalische Qualität erwarten könnt, kommt hier das Line-up:

Agoria b2b Michael Mayer
Sébastian Devaud ist ein wahres Multitalent. Ob Soundtrack oder Festival, der Franzose hat schon so einiges vorzuweisen. Darüber hinaus brachte er bereits vier Alben heraus und gründete die Label InFiné und im letzten Jahr Sapiens. Beim PollerWiesen Opening wird er zusammen mit Michael Mayer, dem Aushängeschild des Kölner Techno-Labels Kompakt, den Dancefloor zum Beben bringen.

Âme DJ-Set
Dieses Mal wird euch der deejayende Part von Âme – Kristian Beyer – mit seiner grandiosen musikalischen Auswahl einheizen. Âme kennt jeder von euch durch Tracks wie “Rej” und “Howling”.

Dirty Doering
In seinen jungen Jahren hat es ihn aus dem Schwarzwald nach Berlin getrieben. Hier wollte er ursprünglich eine Ausbildung machen, doch stattdessen begann er seine Karriere als DJ in der legendären Bar25. Heute ist er ein gefeierter Produzent, Labelchef von KATERMUKKE und spielt weltweit in den angesagtesten Clubs.

Mind Against
Das 2011 gestartete Projekt der Italiener Alessandro und Federico Fognini kombiniert House und Techno. Sie selbst finden, ihr Sound wäre „schwer zu beschreiben“. Dennoch sind sie inzwischen heiß begehrt und das nicht nur in ihrem aktuellen Wohnort Berlin.

Rødhåd
Rødhåd steht für roughen Berliner Techno. Sein Label Dystopian für viele das angesagteste Berliner Techno-Imprint überhaupt. Dass er nicht nur in coolen Clubs sondern auch auf heißen Open-Airs zu überzeugen weiß, wird er beim PollerWiesen-Opening unter Beweis stellen.

Stephan Bodzin
Als Sohn eines Musikers wurde Stephan Bodzin sein Talent schon in die Wiege gelegt. Nach mehreren Kooperationen mit anderen namhaften DJs begann er seine Solokarriere und gründete sein eigenes Label Herzblut.
Seit dem befüllt er einen Club nach dem anderen und einer der gefragtesten Live-Acts weltweit.

In den kommenden Wochen wird die PollerWiesen weitere DJs und Live-Act zum diesjährigen Line-up veröffentlichen. Die Tickets bekommt ihr hier: https://pollerwiesen.ticket.io/

PollerWiesen Opening 2017 // 16.04. ( Ausweichtermine: 23.04., 30.04. und 07.05.) // Jugendpark, Köln
Line-up:
Agoria b2b Michael Mayer, Rødhåd, Stephan Bodzin, Dirty Doering, Ame DJ-Set, Mind Against

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Helene Beach – Rückkehr an Deutschlands schönsten See