perera elsewhere


Nachwuchskünstlerin Perera Elsewhere, auch aktiv als Sängerin von BPitch-Act Jahcoozi, bringt am 28. Oktober ihr erstes Album “Everlast” auf dem amerikanischen Label Friends of Friends heraus. Im Vorfeld erscheint die “Bizarre”-EP, die einen Vorgeschmack auf den Langspieler bietet. Remixe für die Auskopplung kommen von Nautiluss, Kyson, Maria Minerva und Hype Williams. Eine Tracklist des Albums und nähere Infos stehen noch aus, aber die Single erscheint bereits am 9. September.

Friends of Friends ist das Label von Lazy Brow, das er zusammen mit David Fisher, Tomas Palermo und Tyler McCaule betreibt. Unter anderem veröffentlichte dort der Däne Tomas Barfod, der Drummer von WhoMadeWho, sein erstes Album “Salton Sea”. Andere Artists sind Shlomo, LOL Boys, Ernest Gonzales und Gun Selectah.

Das könnte dich auch interessieren:
Nur nicht zu schnell: Small Pyramids präsentiert “Slow It Down”
Geschüttelt, nicht gerührt – “First, Quake Me” von Marco Dassi kommt
Wareika servieren “Wternal” auf Visionquest
BPitch Control pres. “Where The Wind Blows” – inkl. Gratis-Track
pereraelsewhere.tumblr.com