Purple Disco Machine gehört zu den Vorreitern der smoothen Rhythmen und modernen Disco-Sounds weltweit. Diese Stellung hat sich der Dresdener unter anderem mit Remixes für Dua Lipa, Fatboy Slim und Calvin Harris bis Sir Elton John m nur einige aus der Liste welche sich noch lange fort führen lassen würde zu nennen.

Mit seinem letzten Release „Hypnotized“ hat sich Purple Disco Machine mit dem Feature aus England einen kleinen Indie-Einschlag gegeben. Dafür hat er und mit der Band Sophie and the Giants zusammengearbeitet. Die Nummer wurde schnell zum Hit und hat bisher über 118 Millionen Streams eingefahren.

Jetzt folgt die Single „Exotica“. Eine weitere eindrucksvoll Produktion auf der italienische Electro-Funk-Producer Mind Enterprise ihn stimmlich unterstützt. Daraus wird dann im Ganzen ein elektronisches Dub-Werk mit einer authentischen Hommage an die Italo-Disco-Klassiker mit denen der Dresdner aufwuchs.

Purple Disco Machine‘s neue Single „Exotica“ ist ab sofort über Columbia veröffentlicht.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Purple Disco Machine – Glitterbox Dicotheque (Glitterbox)
Carl Cox remixt Purple Disco Machine und veröffentlicht „Pure Intec 4“
Purple Disco Machine (Warner) – Jahrescharts 2018