rane_factory
Der amerikanische DJ-Gear-Hersteller Rane wurde verkauft. Die beiden Betreiber Linda Arink und Dennis Bohn haben die Firma an InMusic verkauft und werden damit in den Ruhestand gehen. Rane – 1981 gegründet – ist bekannt für hochmoderne Audioprodukte im DJ- und professionellen Soundbereich. InMusic ist die Mutterfirma u.a. der Marken ION Audio, Akai, Numark und Denon.


Laut der Seite djworx.com wird in Folge der Übernahme das Rane-Hauptquartier in Mukilteo bei Seattle geschlossen, die verbleibenden Mitarbeiter müssen dann zu InMusic nach Rhode Island umziehen. Lediglich ein paar Ingenieure werden vor Ort verbleiben. Auch der Produktionsstandort ändert sich, die Rane-Mischpulte werden zukünftig in Asien produziert, wie bisher schon die Produkte von Numark und Denon.

Das könnte euch auch interessieren:
Rane MP2015 – Feierstarter
Rane präsentiert den MP2014 Zweikanal Rotary Mixer
Rane Sixty Four Serato DJ – Systemrelevant
Regensburgs Kreuzzug gegen die elektronische Musik
Club Magdalena erhält neues Soundsystem von Pioneer

Foto: rane.com