Amsterdam Warehouse Hyte Event (c) 2016 Arden Film GmbH5


Auf einem Rave in einer verlassenen Fabrikhalle kam es vergangenes Wochenende zu einer Menge Chaos, denn eine Gruppe von Dieben hat zahlreiche Gäste bestohlen. Als sich die Fälle häuften wurde die Polizei benachrichtigt, die jetzt nach den unbekannten Tätern fahndet.

Die Lagerhalle im westlichen Vorort von Yarraville, Melbourne, war die perfekte Location für einen ausgiebigen Rave am langen „Queens Birthday“-Wochenende. Allerdings mischte sich unter das feiernde Volk auch eine Gruppe von circa fünf Personen, die sämtliche Wertgegenstände der Gäste stahlen. Dazu gehören nicht nur Handys und Portemonnaies, sondern auch Taschen und Pässe, die die Opfer in der Nacht von Samstag auf Sonntag dazu zwangen die Polizei zu rufen. Gesucht werden jetzt über Phantombilder ein Mann und eine Frau, die zu der Gruppe gehören sollen, und in etwa zwanzig Jahre alt sind. Alle Personen, denen etwas aufgefallen ist, oder wissen wer die Personen sind, werden dazu aufgefordert sich zu melden.

Auch wenn die Rave-Szene einer der wohl friedlichsten ist: Passt immer auf eure Wertsachen auf…

 

Das könnte dich auch interessieren:
Kanadische Stadt fordert Verbot von Raves
Walisische Polizei lässt illegalen 1000-Mann-Rave weiterlaufen
Walisische Polizei geht stark gegen Raves vor
Gigantisches illegales Rave-Festival in Frankreich mit 60.000 Besuchern