rave-on-snow

Rave On Snow 2016 – jetzt geht es los


Heute beginnt im österreichischen Saalbach das Winterfestival Rave On Snow. Die Rave-Gaudi gibt es nun schon zum 23. Mal in Folge. Angefangen hat es vor 23 Jahren in Sölden, Österreich mit gerade einmal 50 bis 60 Gästen, einer kleinen Anlage und wenigen DJs. Damals zierten Acid Maria und Tom Novy das Line-up der ersten Rave On Snow. Für dieses Jahr stehen über 80 international bekannte Acts auf dem Line-up, die auf mehreren Floors bzw. Locations, sowohl indoor wie auch outdoor spielen.
Ausgangspunkt der Veranstalter war es, dass sie genug von Ballermann-Aprés Ski hatten. So brachten sie mit ihrer Idee den Rave auf die Berge – mit Erfolg. Rave On Snow ist heute eines der bekanntesten Festivals, die der Winter hergibt.
Das Skigebiet Saalbach Hinterglemm bietet nicht nur viel Alpen-Charme, eine tolle Kulisse zum Raven, auch Skifahrer und Snowboarder kommen voll und ganz auf ihre Kosten.

FAZEmag wünscht allen Ravern, DJs und dem Rave On Snow-Team eine steile Abfahrt!

RAVE ON SNOW 2016 // 08.–11.12.16 // Saalbach-Hinterglemm (Österreich)
www.raveonsnow.com

Line-up Rave On Snow 2016:
Carl Craig, ANDHIM, Anja Schneider, Marek Hemmann, Extrawelt, Oliver Koletzki, Moonbootica, Mathias Kaden, Karotte, Gregor Tresher, Marco Bailey, Sasha Carassi, Re.You, Christian Smith, Felix Kröcher, Andre Galluzzi, Tiefschwarz, M.A.N.D.Y., Format B, Super Flu, Johannes Heil, Pleasurekraft, Mihai Popoviciu, Animal Trainer, Tobi Neumann, Martin Eyerer, Luna City Express, DJ W!LD, Marco Resmann, Domenic D`Agnelli, Ruede Hagelstein, Guido Schneider, Kerstin Eden, Falscher Hase, Pascal Feos, Dario D`Attis, Petar Dundov, Chris Wood & Meat, Sven Tasnadi, Metaboman, Dave Aju, Dan Drastic, Monkey Maffia, Alexander Aurel, Junge Junge, Yetti Meissner, Muallem, Sascha Sibler, Roland Appel, Christian Prommer, Niko Schwind, KlangKuenstler, Björn Stoerig, Thomas Stieler, Benny Grauer, Mani Tehrani, Marius Lehnert, Martin Freudentanz, Marian Herzog, Simo Lorenz, Sutter Cane, Pete Kaltenburg, Highlife, Dennes Deen, Chris Di Perri, Alecante, Crazy Sonic, Padre El Ferenco, Steve Looney, Los Pericos, Soame, Patrick Baer, Daka, Doppelherz, Jamtech, Zeno, David Sachon, B.D. Funkstar, Philectro, Tom Barkley, Chris Nait b2b Rootless, Emin Corrado, Tonio Barrientos, Disha, Combined Forces, Pete Sabo, Martin S, Dee Rider

 

Das könnte dich auch interessieren:
Arosa Electronica 2017 – Das Line-up steht
Snowzone 2017 – Die französischen Alpen beben!
Der Winter in Zürich – Weihnachten und Nightlife
Festivalkalender 2017