Raver-Hobbys 2022: Filme, Serien, Bücher und Videospiele

Raver-Hobbys 2022: Filme, Serien, Bücher und Videospiele

Filme, Serien, Bücher und Videospiele. Was ein Krypto-Trader in seiner Freizeit tun kann, um seine professionelle Fähigkeiten zu verbessern.

Die Mai-Feiertage stehen vor der Tür. Diese Zeit kann sinnvoll genutzt werden, um Ihre Fähigkeiten im Handel mit digitalem Geld zu verbessern.

Eine Möglichkeit für Händler, ihre freien Tage optimal zu nutzen, ist das Studieren von Büchern über den Wertpapierhandel. So ist “The Memories of a Stock Speculator” eine fiktive Biografie des Journalisten, Finanzanalysten und Diplomaten Jesse Livermore, in der die Psychologie der Märkte, der Investitionen und des Aktienhandels erörtert wird. Das Werk wurde erstmals 1923 veröffentlicht.

Ein weiteres, moderneres Beispiel ist das Buch “One Good Trade” von Mike Bellafiore. “Hidden Information on the Highly Competitive World of Private Trading”, veröffentlicht im Jahr 2017. Der Autor berichtet aus eigener Erfahrung über die Feinheiten des privaten Handels.

Das theoretische Material kann dem Buch “The Japanese Candlesticks” von Neeson Steve entnommen werden. Das Buch enthält einen detaillierten Leitfaden zu den Regeln der japanischen technischen Analyse und der Verwendung von solchen automatischen Softwaren, wie beispielsweise bitcoin code. Sie hilft bei der Bewertung von Vermögenscharts und bei der Aufstellung von Annahmen über das künftige Preisverhalten.

Aus der Belletristik können wir das Buch von Theodore Dreiser “The Financier” empfehlen. Dieses Buch erzählt die Geschichte eines jungen Spekulanten, der dank komplizierter Finanzpläne reich wurde, aber durch den großen Brand von Chicago 1871 am Rande des Bankrotts stand.

Filme

Neben Büchern können auch Dokumentarfilme über Kryptowährungen sehr hilfreich sein. Der Film “Life on Bitcoin” zum Beispiel wurde 2014 veröffentlicht. Er erzählt die Geschichte einer jungen Familie, die nach ihrer Hochzeit beschließt, ein Experiment zu machen: drei Monate lang nur mit Kryptowährungen zu leben, um Waren und Dienstleistungen zu bezahlen.

Weitere Dokumentationen über Kryptowährungen sind “The Rise of Bitcoin” und “Betting on Bitcoin”. Der eine befasst sich mit den Grundsätzen von Kryptowährungen, der andere mit ihrer Entwicklung und frühen Anwendern und Investoren wie Eric Voorhees und den Winklevoss-Zwillingen.

Ein guter Spielfilm über Kryptowährungen ist das amerikanische Drama “Crypto”. Er erzählt die Geschichte eines jungen Agenten, der sich auf Geldwäsche spezialisiert hat. Bitcoin wird in “Drugs”, einem Film über eine Gruppe von Teenagern, die versuchen, gefundene Drogen gegen digitales Geld zu verkaufen, in einem negativen Licht dargestellt.

Im Falle einer längeren Arbeitspause kommt die Fernsehserie Startup zur Hilfe. Die Handlung dreht sich um die fiktive digitale Münze GenCoin und die mit ihr verbundenen Hacker, Banken und Mafiosi.

Die Serien

Bitcoin und Kryptowährungen sind auch in zahlreichen Fernsehserien zu sehen. Die jüngste Serie, die auf Netflix veröffentlicht wurde, ist die dritte Staffel von How to sell drugs online. Es ist auch die Geschichte eines deutschen Teenagers, bekannt als Shiney Flakes. 

Kryptowährungen wurden in zahlreichen Fernsehserien erwähnt, darunter Billions, in denen die Hauptfiguren häufig Kryptowährungstransaktionen durchführen, die sowohl für Investitionen als auch für nicht zurückverfolgbare Zahlungen verwendet werden. 

In Episode 9 der 11. Staffel von The Big Bang Theory dreht sich alles um Bitcoin.

Und dann sind da noch sie, die berühmteste Familie des Fernsehens, die Simpsons. In einer Folge lernt Lisa Simpson von Professor Frink, wie Kryptowährungen funktionieren. Dieser zeigt ihr ein Video von Jim Parsons, dem Schauspieler, der Sheldon in Big Bang Theory spielt, in der Hauptrolle.

Es gibt Theorien im Internet, die besagen, dass die Simpsons das Aufkommen von Bitcoin bereits 1997 vorausgesagt haben. 

Bitcoin taucht auch mehrmals in Mr. Robot auf. Und in der zweiten Staffel ist von ecoin die Rede, einer Währung zur Schaffung einer neuen globalen Wirtschaft.

Im Silicon Valley wird jedoch nicht nur in mehreren Episoden über Kryptowährungen gesprochen, sondern auch die Börse Coinbase erscheint.

Andere Serien, in denen Bitcoins und Kryptowährungen häufig erwähnt werden, sind The Good Wife, CSI, Start Up, Supernatural, House of Cards und Person of Interest.

 

 Videospiele

Während der Feiertagen können Sie sich mit Krypto-Spielen unterhalten. Das Spiel “Lost Relics” ermöglicht es Ihnen, nach Artefakten zu suchen, die auf der Ethereum-Blockchain in Form von ERC-1155-Tokens verbucht werden. Sie müssen jedoch eine Enjin-Wallet haben, um sie zu speichern.

Ein weiteres Sci-Fi-Spiel ist 0xUniverse. Es lädt den Benutzer ein, den Weltraum zu erforschen und Kolonien auf unbewohnten Planeten zu gründen. Ihr Eigentum wird in der Ethereum-Blockchain festgelegt.

Crypto Assault ist ein Spiel mit militärischem Hintergrund. Die Besonderheit ist, dass die gesamte Ausrüstung, die dem Nutzer zur Verfügung steht, aus ERC-721-Tokens besteht. Die Möglichkeit, sie mit anderen Spielern auszutauschen, wird derzeit jedoch noch entwickelt.