rebekah

Rebekah liefert Debütalbum auf Soma Records


Die letzten zwei Jahre waren mehr als erfolgreich für UK-Techno-Act Rebekah: sie hat ihr eigenes Label gegründet, Releases auf Vorzeige Labels wie Mord und CLR abgeliefert und Gigs rund um den Globus gespielt. Jetzt liefert sie ihre Debütalbum auf dem Label, auf dem sie in den vergangenen zwei Jahren einige ihrer Erfolge feiern konnte: Die Rede ist vom Glasgower Label Soma Records. Auf „Fear Paralysis“ erwartet uns drückender, aber auch abwechslungsreicher Technosound.

„Fear Paralysis“ erscheint am 28. April auf Soma Records.

Tracklist: Bildschirmfoto 2017-02-22 um 16.02.24
01. Intro
02. Breakfast With Jeff
03. 1997 Reprise
04. Requiem For A Dream
05. Breathe
06. Tell Me Your Secrets
07. Fear Paralysis
08. Thirteen
09. Died A Thousand Times
10. Code Black
11. Again
12. Later That Day
13. Anxiety

Einen Vorgeschmack auf das neue Album gibt es bereits hier:


Das könnte dich auch interessieren:

Soma Records feiert 25. Geburtstag mit Vinylbox
CLR präsentiert neue Reihe „Mind Sets“ – Rebekah macht den Anfang