recondite
Lorenz Brunner alias Recondite wird im November sein drittes Album veröffentlichen. Mit „Iffy“ möchte der Wahlberliner das Publikum an die im Schatten liegenden Gedanken und Gefühle heranführen, dabei lässt er viel Raum für Interpretationen und vermittelt Emotionen, mit denen sich jeder identifizieren kann.
„Iffy“ wird auf Innervisons erscheinen. Das Label von Dixon & Âme ist nicht gerade dafür bekannt, dass es viele Alben veröffentlicht. Es gab zwar eine Handvoll Compilations und Mix-CDs, aber bisher nur ein Artist-Album – „Black Ships“ (2009) von Tokyo Black Star. Recondite hat in diesem Jahr auf Innervisions eine EP zur vierteiligen Jubiläumsnummer „IV50“ beigetragen, sein letztes Album „Hinterland“ erschien im letzten Jahr auf Ghostly International.


„Iffy“ wird am 7. November 2014 erscheinen.  recondite_iffy_IV

Das könnte dich auch interessieren:
Recondite – Techno geprägt von Natur und Emotionen
Prins Thomas remixt Vermont (Marcus Worgull & Danilo Plessow)
Innervisions feiert die 50 mit einem Vierfach-Vinyl
Ten Walls – Ein Ego-Problem
Dixon (Innervisions) – DJ-Charts Juli 2014
Daniel Bortz & Sascha Sibler – Young World EP (Innervisions)
www.facebook.com/ReconditeMusic