18 Techno-Klassiker, die wir immer wieder gerne hören

Es ist keine leichte Aufgabe, 18 Techno-Tracks aus Tausenden großartigen Stücken herauszufiltern. Aber wir haben es probiert. Da auch die Abgrenzungen ‘früher’ fließend gewesen sind, kann es gut sein, dass einige von euch jetzt schreien werden: ‘Das ist doch kein Techno – das ist doch House’. Aber – bevor ihr schrei(b)t, lest die Liste aufmerksam und haut uns dann eure Meinung um die Ohren. Dass diese Liste nicht vollständig sein kann, wissen wir. Welche Stücke fehlen euch?   Humanoid – Stakker Humanoid (Westside) – 1988 Brian Dougans von The Future Sound Of London mit einem Rave-Klassiker allererster Güte. Heute,...

Read More

“How I Met The Bass” – Oliver Koletzki mit Flashback-Mix

Für die neuste Episode von “How I Met The Bass” hat sich Marc DePulse den Berliner DJ, Produzenten und Labelbetreiber Oliver Koletzki eingeladen. Mit seiner Auswahl entführt Koletzki uns auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit, die seine ganz persönliche Geschichte erzählt. Hier ein kurzes Interview mit Hintergrundinfos zum Mix: Lass uns auf deinen Mix einstimmen. Er enthält starke Botschaften zu vielen verschiedenen Musikstilen, also: Wie hast du den Bass einmal kennengelernt? Dieser Mix ist eigentlich sehr ehrlich. Das sind die wichtigsten Acts/Tracks meiner musikalischen Ausbildung. Ich bin ein Kind der 1980er-Jahre, also ist es ein bisschen kitschig. Der...

Read More

Was auf der Afterhour passiert, bleibt auf der Afterhour.

  Was auf der Afterhour passiert, bleibt auf der Afterhour. So ein Quatsch. Wir wollen doch alle was zu lachen haben. Hier 10 Dinge, die uns schon mal auf der Afterhour passiert sind: 1. Eingepennt Eigentlich ist das Ziel einer Afterhour, eben nicht pennen zu gehen. Aber ganz genau das passiert uns ja dann doch immer wieder. Irgendwann übermannt die Müdigkeit auch die allerstärkste Nase. Aber ein kleiner Powernap kann ja nicht schaden, um Sonntagabend weiter feiern zu können. 2. Das Einsammeln fremder Menschen Wer hat nicht schon mal völlig wildfremde Menschen auf dem Weg zur Afterhour eingesammelt und...

Read More

SINEE-Tipp des Monats: ADSR-Hüllkurven verstehen und gezielt anwenden

Liebe FAZEmag-Leserin, lieber FAZEmag-Leser, ADSR, Hüllkurven, Lautstärke-Verlauf oder Amplitudenhüllkurve – alle Begriffe meinen das Gleiche: Eine Funktion bei Samplern und Synthesizern, die den Lautstärke-Verlauf beim Trigger eines einzelnen Sounds festlegt. Die ADSR-Hüllkurve ist eines der wichtigsten Werkzeuge, das wir beim Produzieren elektronischer Musik zur Hand haben: Jeder Sound, den wir mit einem Synthesizer erzeugen und jedes Audio-Sample, das wir im Sampler benutzen, läuft einmal durch die Amplitudenhüllkurve und erhält so seine Form. In diesem Artikel gehen wir noch einmal ganz genau auf diese wichtige Grundlage ein und erklären euch die wichtigsten Basics zum Thema ADSR!  Wozu ADSR? Der Ursprung...

Read More

Die besten Clubs in Deutschland

Es ist kein Geheimnis, dass Deutschland unter den Fans von elektronischer Musik schon lange als eines der interessantesten Reiseziele gilt. Bereits in den späten 80er-Jahren strömten zahlreiche Menschen in die deutsche Hauptstadt Berlin, um dort bis in die Morgenstunden in den zahlreichen Nachtclubs abzufeiern. Tatsächlich war Deutschland einer der Pioniere, was Clubs für elektronische Musik angeht. Bis heute hat sich an dieser Tatsache wenig geändert. Städte wie Berlin, Hamburg oder Köln sind nach wie vor sehr gefragt bei Techno-Fans. Die Anzahl der Clubs hat sich seit den 80ern natürlich leicht erhöht, und heute haben die Nachteulen eine ganze Fülle...

Read More

Die besten 909-Tracks aller Zeiten

Heute ist 909-Day! Für Fans elektronischer Musik ist der 9.09. ein Feiertag. Deswegen haben wir für euch, wie wir es hier schon mit der 808 getan haben, eine Auswahl an bekannten Tracks zusammengestellt, die sich alle an den Sounds der ikonischen Roland TR-909 bedient haben. Das Unverkennbare an diesem Drumcomputer sind wohl unter anderem die Hi-Hats, die im Übrigen Samples einer realen Hi-Hat sind, die noisige Snare, die sich auch heutzutage noch in zahlreichen Techno- und House-Build-Ups findet, und natürlich die Kickdrum, die neben der 808-Kick zu den meist verwendeten Bassdrums in der elektronischen Musik zählt. Hier unsere Favoriten:...

Read More

Musikbranche am Ende? Die Auswirkungen der Pandemie auf Musiker und Bands

  Die Pandemie-Zeit war und ist keine leichte für Musiker und Band. Schließlich leben viele Künstler insbesondere von Live-Auftritten. Genau diese waren aufgrund der Pandemie für lange Zeit aber nicht möglich. Dennoch herrscht bei vielen Künstlern auch in der Pandemie aber alles andere als Stillstand.  Auftrittsverbote als Herausforderung für Musiker   Bereits vor der Pandemie lebten viele Musiker und Band hauptsächlich von ihren Live-Auftritten. Schließlich helfen ihnen diese nicht nur dabei, neue Veröffentlichungen zu promoten. Vielmehr spielen Live-Gigs mit Ticket- und Merchverkäufen auch finanziell eine wichtige Rolle für viele Künstler.    Mit der Corona-Pandemie sind Live-Auftritte als zentrale Einnahmequelle...

Read More

Die besten Tracks von Aphex Twin

Aphex Twin feiert heute seinen 50. Geburtstag – wir wünschen alles Gute!  Richard David James ist bekannt für seinen idiosynkratischen Sound. Seine Musik ist experimenteller Natur und lässt sich in keine Schublade stecken. Er wurde oft als einer der einflussreichsten zeitgenössischen Künstler der elektronischen Musik bezeichnet – zurecht, denn sein Sound ist unverkennbar. Auch wenn es nicht ganz einfach war, haben wir für euch hier die 10 besten AFX-Tracks zusammengestellt. 1. Windowlicker 2. Windowlicker 3. Windowlicker 4. Windowlicker 5. Windowlicker 6. Windowlicker 7. Windowlicker 8. Windowlicker  9. Windowlicker 10. Windowlicker       Kennt ihr noch andere tolle Aphex-Twin-Tracks?...

Read More

Geburtstagskind des Tages: Richard D. James (Aphex Twin)

Es gab in den Neunzigern nur wenige Künstler, die so konsequent und experimentierfreudig die elektronische Musik nach vorne und und in alle Richtungen gebracht. Richard David James veröffentlichte vor allem unter seinen Alias Aphex Twin zahlreiche Meisterwerke vor allem auf seinem Stammlabel Warp Records, weitere bekannte Pseudonyme waren Polygon Window und AFX. Nach der Jahrtausendwende wurde es zunehmend ruhiger um den britischen Ausnahmekünstler, bevor er im Jahre 2014 ein spektakuläres Comeback hinlegte und in den Jahren darauf eine Vielzahl von Tracks, diverse EPs und das Album „Syro“ veröffentlichte. Mit der Musik einhergehend waren oft auch die Videoclips stets außergewöhnlich und versprachen...

Read More

SINEE – Tipp des Monats: Effekt-Kombos in Ableton Live für Melodic-Techno-Sound 

Liebe FAZEmag-Leserin, lieber FAZEmag-Leser, der Sommer ist da und versorgt uns mit guter Laune! Es ist genau die richtige Zeit, sich im Studio melodischen Vibes zu widmen und den Sommer auf der Festplatte in Track-Form festzuhalten –  es ist Zeit für Melodic Techno! Wir verbinden mit dem Genre einen extrem hochwertigen Klang mit spannendem Sounddesign in allen Spuren – Drums wie Synths! Darum wollen wir euch in diesem Artikel Effektkombinationen zeigen, die immer gut zusammen funktionieren und sich vor allem für Melodic Techno eignen. Wir geben euch außerdem Tipps, mit welchen Parameter-Automationen der perfekte Hands-up-Moment gelingt.  Die Classics –...

Read More

25 Jahre “Trainspotting” – die besten Szenen aus dem Kultfilm

Der Kultfilm “Trainspotting – neue Helden“ feiert heute sein 25-jähriges Kino-Jubiläum in Deutschland. Am 15. August 1996 erschien das schottische Filmdrama von Regisseur Danny Boyle hierzulande, das eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Irvine Welsh ist.  Auf satirische Art und Weise präsentiert der Streifen ein Bild der britischen Gesellschaft in den späten Achtzigern. “Trainspotting“ handelt von einer Gruppe von Heroinabhängigen in einer wirtschaftlich schwachen Gegend von Edinburgh. Neben der Drogensucht werden im Film auch die städtische Armut und das Elend in Edinburgh thematisiert. Kurzum: Es geht um Freundschaften, Party-Exzesse und Drogen. Der Film wurde von zahlreichen Kritikern gelobt –...

Read More

Die Kolumne von Marc DePulse – I’m back on the road!

Marc DePulse – aus dem Leben eines DJs: I’m back on the road! Es ist eine allseits bekannte Floskel, die schon fast inflationär von DJs genutzt wird, wenn die kommenden Gigs ankündigt werden: „I’m back on the road!“ In diesen Tagen ein leichter Jubelschrei, waren doch vor Kurzem noch Reisen und öffentliche Auftritte entweder moralisch nicht vertretbar oder schier unmöglich. Zu sehr hatte uns das Pandemie-Geschehen im Griff. Harter Lockdown, Lockdown light, Lockdown zero. Hmm, lecker? Nicht. Im Juni ging es dann ganz schnell. Plötzlich bekamen wir wieder die Möglichkeit zu tanzen. Für viele DJs könnte der Spielfilmtitel der...

Read More