Sven Väth – Jahresrückblick 2014

Es war ein sehr bewegendes Jahr für Sven Väth – wie jedes Jahr, möchte man sagen. Aber seinen 50. Geburtstag zu feiern, das ist dann doch etwas ganz Besonderes. Er hat das in der Mannheimer Maimarkthalle mit vielen Tausend Menschen gemacht, mit seinen Fans, die ihn seit Jahren begleiten. Wir haben ihm dafür eine ganze Themenwoche auf unserer Seite gewidmet. Sven Väth hat nun seinen persönlichen Jahresrückblick geschrieben. Dabei streift er natürlich seine „SV 50“-Feier, seine World Tour, „The Sound Of The Season etc. „Während ich diese Zeilen schreibe, sitze im Flugzeug nach New York, es ist der 26....

Read More

Handys aus im Club? Das Studio in Essen liefert einen Denkanstoß

Handys aus im Club. Was haltet ihr davon? Dass Handys nicht in jedem Club gern gesehen sind, wissen nicht nur die Besucher des Berghain in Berlin. Das Handy-Verbot empfinden die einen als totalitär, andere heißen es gut. Und auch Clubs in NRW machen sich dazu Gedanken. Nachdem das Studio in Essen Anfang des Jahres Folgendes gepostet hat – lest ihr unten, diskutiert nun auch der Butan Club offen mit seinen Gästen über ein Handy-Verbot bei elektronischen Veranstaltungen. Studio Club Essen ► PHONE OFF, PARTY ON! Seit geraumer Zeit schon nimmt das Filmen auf Events überhand und wir haben lange überlegt wie...

Read More

Nari & Milani … auf den Spuren von Flat Eric

Nari & Milani sind sicherlich für viele keine Unbekannte im elektronischen Musikzirkus, aber was sich das italienische Duo nun geleistet hat, sollte solch erfahrenen Hasen nicht passieren. Antonio Romeo und Maurizio Zoffoli – so ihre bürgerlichen Namen – wollen am 26. Januar ihre neue Single „Triangle“ auf DOORN Records veröffentlichen. Man muss allerdings kein großer Experte zu sein, um ziemlich schnell zu hören, dass dieser Tracks einem Stück ähnelt, in dem eine Puppe namens Eric die Hauptrolle spielt und den ein gewisser Quentin Dupieux alias Mr. Oizo vor vielen vielen Jahren produziert hat. Via Twitter von einem Nutzer darauf angesprochen,...

Read More

„How much is the fish?“ – H.P. Baxxter kauft bei EDEKA ein

Nach #supergeil kommt #hypergünstig. Nachdem vor einiger Zeit Friedrich Liechtenstein durch die EDEKA-Märkte der Republik kurvte und uns mitteilte, wie supergeil das alles ist, konnte nun H.P. Baxxter von Scooter in einer Filiale der bereits erwähnten Supermarktkette entdeckt werden. Dort hat er endlich vor Fachpublikum seine Frage „How much is the fish?“ stellen können und bekam auch prompt Antwort. Außerdem lud er zu einem kleinen Kassenrave ein und nahm schließlich noch Flugstunden. Dass Scooter schon länger auf Supermärkte stehen, haben wir schon mal festgestellt, als wir in einer anderen Kette Scooter Hundefutter entdeckten … #hyperlustig oder #hyperpeinlich? Das könnte euch...

Read More

Spaß mit Wackelaugen: Robin Schulz – Extended Prayer

Noch mehr Spaß mit Wackelaugen: V.A. – Total 14 (Kompakt Records) Aphex Twin – Windowlicker (auf VHS!) Modeselektor – Modeselektion Vol. 3 (Monkeytown) Sven Väth – Coming Home Tocotronic & Stereofysh Remixes (Pampa Records) Desolat X-Sampler Sunshine Live Vol. 48  Das könnte dich auch interessieren: Bringmann & Kopetzki’s Wild Life gibt...

Read More

If i had a million dollars… würde ich mit Calvin Harris ins neue Jahr feiern

Wir alle kennen das Problem: der Monat naht sich dem Ende, das Geld wird knapp, aber man will feiern gehen. Im Dezember ist dies immer besonders bitter, da sich viele Silvesterpartys sich in den Schleier der Exklusivität hüllen und teurer sind als normale Clubnächte. Ein besonderes Paket erwartet euch in Las Vegas, wo ihr mit unter anderem Calvin Harris im Hakkasan ins neue Jahr feiern könnt. Damit 2015 auch gut anfängt, lohnt es sich über den VIP-Service nachzudenken, der für nur 500.000 Dollar (circa 400 673,13 EUR) angeboten wird. Alternativ ist der Service auch für Konzerte mit Hardwell und Tiësto...

Read More

Unaussprechliche DJs, die sich nur so krank benannt haben, um in unseren Blog zu kommen

Ihr hattet großen Spaß mit unserer Reihe ‚unaussprechliche DJs‘. Dem einen oder anderen unter euch haben wir damit den Tag versüßt und wieder anderen sogar die Augen geöffnet. Haben wir gerne gemacht. Allerdings gab es so viele interessante Vorschläge von Euch, dass wir gar nicht anders können, als diese Reihe fortzusetzen. Ob wir das nun wollen oder nicht. 1) Shxcxchcxsh Kauderwelsch – richtig wäre TSCHH TSCHH 2) PSLKTR Pselkater – richtig wäre Pussyselektor 3)  HRRSN Ha er er es en – richtig wäre Härrisen 4) David Squillace Däivid Squillänce – richtig wäre Davied Skuillas 5) Rodd-Y-Ler Roddiler – richtig wäre Rottweiler...

Read More

Richie Hawtin revolutioniert Bühnentechnik als Instrumente

Richie Hawtin ist selbst nach mehreren Jahrzehnten ein Mann der Innovationen. Seien es seine Livesets, die sich inhaltlich und technisch über die Jahre stark gewandelt haben, das Experimentieren mit Geräten im Studio oder natürlich seine populäre RADR-DJ-Twitter-App, mit der man all seine Tracks aus seinen DJ-Sets nachverfolgen kann. Nun hat Hawtin einen weiteren Weg gefunden, um seine Performance auf der ganzen Welt interessanter zu gestalten. Was andere DJs schlicht für eine Notwendigkeit des Auftritts und oft als Anlass für Gemecker gegenüber dem Clubtechniker ansehen, ist für Richie Hawtin ein zusätzliches Liveinstrument – die Monitorbox. Abhören des Mixes ist einfach,...

Read More

Was geht ab in Berlin? Unsere neue Berlin-Korrespondentin im Einsatz

Berlin, Berlin, was geht in Berlin? Was ich von euch will und ob das Sisyphos ein Geschwisterchen bekommen hat. Kurz zu mir und was das hier gibt. Name: Caro, 32 Jahre alt, Neuberlinerin, ursprünglich aus dem tollen Dorf Buke bei Paderborn. Ab und an wird mir eine deutlich ausgeprägte Verrücktheit nachgesagt. Vorrangig verrückt finde ich Wesen, die vor 12 Uhr mittags schon denken und sprechen können und dass Paderborn nun Erstligist ist. Eigentlich zähle ich Fußball allerdings nicht zu meinen Interessen, eher die Auseinandersetzung mit der kuriosen Gattung Mensch, Kunst und Musik. In erster Linie elektronische Musik, die mich...

Read More

Und noch mehr DJ-Namen, die immer falsch ausgesprochen werden

DJ-Namen, die Zweite. Wir bedanken uns für eure rege Teilnahme an unserer Umfrage. Und siehe da, es gibt viele weitere DJs und Künstler, die auch immer wieder für Stirnrunzeln sorgen. Nicht wegen ihrer musikalischen Qualität, sondern aufgrund ihrer Aussprache. Hier sind die Namen, die euch Kopfzerbrechen bereiten. 1) Rampue Rampü – richtig ist Rämpju 2) Gabriel Le Mar Gabriel Del Mar – da er nichts mit Trance zu tun hat, ist Gabriel Le Mar richtig 3) Anthony Rother Änzäny Ruder – richtig ist Antoni Roter 4) El-Txef_A L TX F A – richtig ist El Tscheffa 5) RØDHÅD Redhead, Röthart –...

Read More

15 DJ-Namen, die immer falsch ausgesprochen werden

Im Laufe unserer langjährigen Journalistenlaufbahnen haben wir schon mit vielen Wannabees und Dummschwätzern zu tun gehabt. Am lustigsten finden wir es immer, wenn sogenannte Kenner der Szene, bekannte DJ- und Künstlernamen falsch aussprechen. Hier unsere Top 15, mit denen es unsere Techno-Mitbürger nicht so leicht haben. 1) Paul van Dyk Paul van Deik – richtig wäre Paul van Dük 2) Eric Prydz Eric Preidz – richtig wäre Eric Pritz 3) Klaudia Gawlas Klaudia Galwas – richtig wäre Klaudia Gawlas 4) Deadmau5 Deadmausfive – richtig wäre Dädmaus 5) Âme Äim oder Amee – richtig wäre Aaaaaaaam 6) !!! Drei Ausrufezeichen –...

Read More

Paris Hilton hat einen Preis gewonnen bei den NRJ DJ Awards

Gestern wurden in Monaco an der Côte D’Azur die NRJ DJ Awards 2014 verliehen. Und Paris Hilton zählt zu den Preisträgern. Nicht in der Kategorie bester Augenaufschlag oder perfektestes Silikon-Implantat sondern in der Kategorie Entdeckung des Jahres – wortwörtlich übersetzt sogar: Offenbarung des Jahres. Da ist man etwas sprachlos, aber immerhin hat Steve Aoki nicht gewonnen. Ach, hat er doch. Na ja, hier sind die übrigen Preisträger. Bester französischer DJ 2014 David Guetta Bester DJ International 2014 Avicii Entdeckung des Jahres Deorro Bester weiblicher DJ 2014 DJ Oriska Beste Live Performance 2014 Martin Garrix Hit des Jahres 2014 Martin...

Read More