„Megacity Servant“ heißt das Debütalbum von Reinier Zonneveld, das Ende September auf Stil vor Talent erscheinen wird. Der Niederländer präsentiert uns 16 Tracks aus dem Spannungsfeld Techno, bewegt sich dabei aber auch an die Genregrenzen. Zonnefeld gibt sich sehr experimentierfreudig, baut Disco- und Acid-Elemente ein und hat auch melancholische Melodien und Downbeat-Momente für uns. Nach den beiden EPs “Rushchamber” und “Parade At The Bazar” ist „Megacity Servant“ seine dritte Veröffentlichung auf Stil vor Talent.

„Megacity Servant“ erscheint am 23. September 2016 auf Stil vor Talent.

Tracklist:
01. Plastic People
02. 8 Ball
03. Things We Might Have Said feat. Cari Golden
04. Disturbed Minds
05. Spacedge
06. Gateway
07. Megacity Servant
08. EHT
09. Modern Voodoo
10. Dive
11. Dynamite
12. Sharp Bust 2.2
13. Beast feat. Aymar
14. You Could Be The One I Want feat. Simone White
15. Abstinence
16. Anti Matter

Das könnte dich auch interessieren:
Oliver Koletzki veröffentlicht „Schneeweiß VI“
V.A. – 10 Jahre Stil vor Talent (Stil vor Talent)
Stil vor Talent – Berlins bunte Bande