A50I4439-2


Wir vom FAZE Magazin beweihräuchern uns eigentlich nur ungern selbst. Aber manchmal ist es nötig. Zum Beispiel können wir mit Fug und Recht behaupten, über den deutschen Partytellerrand hinauszublicken und die internationalen Eventgewässer zu beschippern, um euch auf dem Laufenden zu halten. Heißt: Wir haben für unsere treue Leserschaft nicht nur die hiesige Festivallandschaft im Auge, sondern verfolgen auch die Festivitäten im weiter weg gelegenen Ausland. Die deutschen Events kann ja schließlich jeder ergooglen … Hier und heute bereisen wir auf diesem virtuellen Stück Papier mal Albanien. Genauer gesagt die Stadt Shëngjin – eine kleine Hafenstadt, ein Küstenort, ein Badeort mit rund 8.000 Einwohnern, direkt am Adriatischen Meer, 1.400 Kilometer Luftlinie von Deutschland entfernt. Dort findet ein Festival statt: das UNUM Festival.

Der aufmerksame Betrachter dieser Seite wird bereits verwundert festgestellt, warum das Partypic kein Partypic ist. Das hat natürlich einen Grund: Das UNUM Festival steigt 2019 zum allerersten Mal. Premiere also vom 31. Mai bis 2. Juni. Und zwar an der Albanischen Riviera, die besäumt ist von Pinienwäldern und einen fantastischen Ausblick auf die See bietet – mit den „breathtaking mountain ranges in the background“, wie es offiziell in der englischsprachigen Pressemitteilung steht. Besonders nice ist auch, dass es einige Floors und Stages geben wird, die 24 Stunden Techno bieten. Vom Sonnenauf- bis zum Sonnenuntergang. Und wer nicht gerade „dance around the clock“ machen möchte – für den bietet sich natürlich ein ausgiebiges Sonnenbad an. Alternativ steht der Wassersport mit vielen Aktivitäten und Attraktivitäten noch im Vordergrund.

Wer feiert, muss auch futtern? Richtig so. Und das kulinarische Line-up ist so breit gefächert wie das musikalische: Es gibt Essen und Trinken in allen Variatonen, aus aller Herren Länder. Von Pizza und Pasta über BBQ und Grillfleisch bis hin zu knackigem Salat, frischen Meeresfrüchten und zarter Eiscreme. Auch für die Veganer und Veggies ist vorgesorgt. Darüber hinaus gibt es natürlich Cocktail-, Bier- und Weinbars und Chill-out-Areas.

Apropos Chill-out: Man kann bei sanften Massagen entspannen, Body & Face Painting über sich ergehen lassen und, und, und … Und was kostet der Spaß? Es gibt Tickets in den Kategorien Zwei- bis Fünf-Tages-Pass. So kosten beispielsweise drei Nächte 239 EUR inklusive Unlimited Re-Entry. Weitere Infos findet ihr unter dem oben angegebenen Link und/oder auf Facebook: www.fb.com/unumfestival.com.

UNUM Festival // 31.05.-02.06.2019 • Shëngjin (Albanien)

Headliner: Joseph Capriati, Luciano, Ricardo Villalobos, Adriatique, Butch
Line-up (alphabetisch): Cap, Cesar Merveille, Craig Richards, Cris Rei, Dewalta, Dyed Soundorom, Digby, DJ Reas, Enzo Siragusa, Erti Lutaj, Ferro, Franco Cinelli, Gianni Callipari, Hajdar Berisha, Hugo Bianco, Igor Vicente, Ion Ludwig, Joey Daniel, Jonny N´Travis, Leon, Laolu, Manoloco, Margaret Dygas, Mariano Meteljan, Mike Shannon, Neverdogs, Ohmme, Petre Inspirescu, Praslea, Raresh, RRRRON, Secret 47, Sonja Moonear, Shaun Reeves, Tatu, tINI, Traumer, Vera, William Djoko, Zip

www.unumfestival.com