Juicy Beats


– ein Tagesfestival mit langer Tradition in einem reizvollen Park, der im Herzen von Dortmund liegt. 1996 fand die erste Ausgabe statt und seitdem ist dieses Event kontinuierlich gewachsen und lockt Jahr für Jahr immer mehr Besucher an. 20 Bühnen und Floors sind im Westfalenpark verteilt, auf denen sich das genresprengende bunte Treiben verteilt. Mit dabei sind u.a. Modeselektor, Casper, Kakkmaddafakka, Egotronic, Dillon, Till Von Sein oder Shantel mit seinem Bucovina Club Orkestar.

Juicy Beats-Partner Relentless Energy Drink bietet außerdem noch ein paar Specials an: So wird exklusiv und vorab die Skater-Dokumentation „This Ain´t California“ im Silent Freiluft-Cinema gezeigt. Regisseur Martin Persiel dokumentiert die Geschichte der Rollbrettfahrer-Szene der DDR in den 80er Jahren bis zur Wende. Des Weiteren gibt es den Relentless Flash Point. In dieser Fotofix-Box kann jeder von sich und dem Festivalgeschehen ein Foto aufnehmen und es sofort auf Facebook posten. Und schließlich Gibt es noch eine Meet & Great Area, wo man die Juicy Beats-Akteure hautnah erleben & Autogramme einsammeln kann.

Juicy Beats // 28.07.2012 // Westfalenpark, Dortmund
LineUp:
Casper, Modeselektor, Shantel & Bucovina Club Orkestar, DJ Koze, Get Well Soon, Kakkmaddafakka, Irie Révoltés, Prinz Pi, Two Gallants, Nosliw, Egotronic, Electro Ferris (Deichkind), DJ Stylewarz, Dillon, Till Von Sein, Kathy Diamond, Gerd Janson, Tube & Berger, I Heart Sharks, Adana Twins, Blu Mar Ten, Julia Marcell, Ante Perry, Langenberg, Tobias Becker, Klaus Fiehe, Larse, Ingo Sänger, Juliet Sikora, Stu Patrics, Screaming Disco uvm.
Tickets: Im Vorverkauf für 27 EUR (plus Gebühren) und an der Abendkasse für 32 EUR.

www.juicybeats.net
www.relentlessenergy.com