Mit dem RMX-10-BT hat Reloop einen neuen Zweikanal-Mixer angekündigt. Das Besondere: Er verfügt über eine Bluetooth-Schnittstelle und kann somit Tracks von Endgeräten wie Tablets oder Smartphones kabellos streamen.

„Moment mal, sowas gibt es doch schon längst!“, werden jetzt womöglich einige von euch sagen. Das stimmt zwar, allerdings nur fast. Der Loop 8 von Maker Hart kann zwar kabelfrei gespeist werden, ist jedoch eher als Interface zu betrachten. Insofern ist der RMX-10-BT tatsächlich eine Innovation, zu der es keine bekannten Alternativen gibt.

Und was kann der RMX-10-BT noch? Er weist im Grunde alle Funktionen eines üblichen Zweikanal-Mixers auf: Einen austauschbaren Levelfader, Dreiband-Equalizer, Crossfader, Cue- und Masterfunktion.

Auf der Anschlussseite finden sich ein 6,3-mm-Mikrofon-Eingang und ein 6,3-mm-Kopfhörer-Ausgang, beide jeweils mit separater Lautstärkeregelung und Cue-Mix-Funktion.

Eine Gesamtübersicht der Features und technischen Daten findet ihr hier:

Features
– 2-Kanal Bluetooth DJ-Mixer in kompakter Bauform
– Eingebaute Bluetooth-Konnektivität: Kabelloses Streaming von Musik über dein
Smartphone/Tablet direkt auf den Mixer
– Flexibles Bluetooth-Routing auf beiden Kanälen
– Austauschbarer 45-mm-Crossfader und zwei leichtgängige Linefader zum Mixen
– Kanalzüge mit 3-Band EQ und Gain-Regelung
– 6,3-mm-Mikrofon-Eingang mit separater Lautstärkeregelung
– 6,3-mm-Kopfhörer-Ausgang mit Lautstärkeregelung und Cue-Mix Funktion
– Master-Signal LED-Pegelanzeige
– Äußerst platzsparende und robuste Vollmetall-Konstruktion

Technische Daten
– Spannungsversorgung: AC 100 – 240 V, 50/60 Hz
– Stromverbrauch: 3,5 W
– Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
– Eingänge: 2x Phono RCA, 2x Line RCA, Mic TS, 1x Bluetooth In
– Ausgänge: Master RCA, Rec RCA, Kopfhörer 6,3 mm Klinke
– EQ Range bei 100 Hz, 1 kHz, 10 kHz
– Maße: 180 (B) x 260 (T) x 70 (H) mm (Potentiometer: 21,5 mm)
– Gewicht: 1,72 kg
– Enthaltenes Zubehör: Netzkabel und Bedienungsanleitung

Der RMX-10-BT ist ab Dezember erhältlich und kostet 119,99 Euro (UVP). Weitere Informationen gibt es auf der Website von Reloop.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Pioneer stellt den XDJ-XZ vor – Professionelles All-In-One-DJ-System
Behringer bringt die TD-3 raus – Einen 303-Klon
Native Instruments stellt Traktor Kontrol S3 vor