Deutschland-Premiere! Das gab es in unserer Nation bisher noch nicht: ein Open-Air für die Harder-Styles-Fraktion. Willkommen zur Geburtsstunde eines hoffentlich alljährlich stattfindenden Daytime-Events. Dieses Baby erblickt am 25. Mai 2019 das Licht der Welt und hört auf den Namen REVOLT. Von elf Uhr mittags bis elf Uhr abends wird der Flugplatz Pferdsfeld zur Area sämtlicher Stilrichtungen, jenseits der 140-bpm-Marke.

Pferdsfeld? Pferdsfeld! Wer das idyllische Örtchen nicht kennt – der kennt vielleicht aber die Raketenbasis Pydna, auf der 2019 das 25-jährige Jubiläum von NATURE ONE gefeiert wird. Das Gelände ist gefühlt nur einen Steinwurf entfernt.
Bis zu 8.000 Partypeople werden erwartet, die auf fünf Floors zum Sound von mehr als 50 (inter-)nationalen Top-Acts feiern. Die Location ist kein 08/15-Flugplatz. Er wurde von der NATO im Kalten Krieg genutzt und fungiert seit 1997 nur noch für private Zwecke. Wo beispielsweise Fahrsicherheits-Trainings durchgeführt werden, steht das Areal am erwähnten Samstag musikalisch Kopf. Um auf den Punkt zu kommen: Hier das Line-up des Festivals:

Angerfist -live-, Radical Redemption, Warface, Atmozfears, Partyraiser, Korsakoff, Mad Dog, Digital Punk, AniMe, E-Force, Destructive Tendencies, B-Front, Code Black, Candy Cox, BMG -live-,
Nosferatu, Tha Playah, Re-Style, PETDuo, Minupren, Sub Sonik, KELTEK, Noize Suppressor, Act of Rage, Crypsis, Deadly Guns, O.B.I., D-Fence, Delete, ViperXXL, Rebelion, F.Noize, Drokz, Die
Gebrüder Brett, Furyan, ANDY SVGE, Komacasper vs. Nogge, RVAGE, Svetec, Bulletproof, Never Surrender, Jay Reeve, Greg Notill, Access One, Phrantic, Tensor & Re-Direction, Anormal & Hunnel,
Dalora, D-Ceptor, Andi Teller, Extaso, Vintekk

Mit den MCs Tha Watcher, Noiz und MC Syco geht´s am Mic durch den Tag.

Tickets für REVOLT bekommt ihr für 45 EUR im VVK oder für 53 EUR an der „Abend“-Kasse.
Infos, Ticketing & Co. unter www.revolt-festival.de

Das REVOLT Festival ist übrigens eine Gemeinschaftsproduktion von I-Motion (NATURE ONE, MAYDAY, RUHR-IN-LOVE etc.) und der niederländischen Event-Agentur Art of Dance (Dominator, Radical Redemption etc.). Zusammen organisiert man seit 2007 bereits erfolgreich SYNDICATE in den Dortmunder Westfalenhallen.

Nette News bezüglich NATURE ONE: Das Traditionsfestival wurde vor wenigen Tagen als „Festival des Jahres“ mit dem Live Entertainment Award (LEA) ausgezeichnet. Chapeau und Congratulations! Wir freuen uns schon jetzt auf NATURE ONE und das Jubiläum, das im August im Hunsrück gefeiert wird. Zuvor statten wir von FAZE aber natürlich dem REVOLT Festival einen Besuch ab. Und – nicht zu vergessen – MAYDAY „when music matters“ am 30. April. See you there. Everywhere.

www.revolt-festival.de
www.i-motion.ag
www.artofdance.nl

REVOLT Festival // 25.05.2019 // Flugplatz Pferdsfeld, Bad Sobernheim im Hunsrück

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
25 Jahre Nature One – das Line-up ist da
Mayday „when music matters“ – Line-up ist raus
Nature One: Interview mit dem Chef-Lichtdesigner des Open Air Floors