Ricardo_Tobar_press_picture_015
„Collection“ heißt das zweite Album des chilenischen Produzenten Ricardo Tobar, das im Mai auf Cocoon Recordings erscheinen wird. Seine Inspiration für die zehn Tracks des neuen Longplayers hat sich Tobar aus den dem Style und dem Sound großer New Wave Bands aus den 80er und 80er Jahren gezogen, um seinen erfinderischen und nicht gradlinigen Sound zu kreieren.
Sein Debütalbum „Treillis“ erschien 2013 auf Desire Records, EPs hat er auf Labels wie Border Community oder Traum Schallplatten veröffentlicht.


„Collection“ wird am 5. Mai auf Cocoon Recordings veröffentlicht.

Tracklist: CORLP037_25005
01. Pasaje
02. Brittle
03. Invierno
04. Angora
05. Inside Castle
06. There Is Pop
07. Blue Mint
08. Red Light
09. Crystal Sun
10. Strange Wave

Das könnte dich auch interessieren:
Eins, Zwei, “Treillis” – Ricardo Tobars Debütalbum kommt
Chris Tietjen beendet die Cocoon-Zahlenserie mit “Zehn”