roland_system_500


Ganz nach dem Vorbild des Klassikers SYSTEM-100M stellt der japanische Hersteller Roland die fürs Eurorackformat designte SYSTEM-500 Reihe vor. Bei der Reihe handelt es sich um fünf analoge Synthesizer die als weiterer modularer Teil der AIRA-Serie fungieren.

Der SYSTEM-500 512 besitzt zwei durch Spannung kontrollierbare Oszillatoren. Das Modell 521 Dual VCF bietet features two separate low pass filters zwei seperate Low-Pass Filter um die Klangfarbe von Audiosources zu modifizieren.

Der 530 Dual VCA bringt zwei eigenständige Amplifier und der 540 Dual Envelope Generator und LFO ist ein multifunktionaler Low-Frequency Oscillator. Letzter im Bunde ist das Modell 572, der einen fünfstufigen Phase-Shifter, ein analoges Audio-Delay, Gate-Delay und einen LFO mitbringt.

syr-e84_9_gal

Wem seine Schätze lieb sind, dem bietet Roland auch gleich noch das passende Eurorack-Case. Das SYR-E84 ist ein leichtgewichtiges Case in Holz- und Aluminiumoptik, in das alle Modelle der SYSTEM-500 Serie hineinpassen. Auch für andere AIRA-Elemente, wie SYSTEM-1m und Demora, ist das SYR-E84 der richtige Partner.

www.roland.com/aira/promos/airamodular/

Das könnte dich auch interessieren:
Roland präsentiert Kopfhörer: AIRA M-100
Ableton Link als Beta verfügbar
Hercules DJControl Jogvision – Avec les yeux grandes ouvert