Rone


Rones erste EP mit neuer Musik nach seinem 2012er Album „Tohu Bohu“. „Bachi-Bouzouk“ ist die smarte Dancefloor-Abteilung der EP. Eine knarzend-spulende Granate mit Acid-Loop und berstenden Scheiben. Der Titeltrack schleppt sich ein wenig wie ein am wolkenlosen Himmel schwebender Dubstep-Monlith mit Horizonterweiterung. Öffnet Herz und Seele. Schließlich „Origin“, der Dancefloor-Bastard, der sich dreckig-rotzend ins Noise-Inferno stürzt. 8/10 Acid Hasselhoff.