Roskilde Road Trip
Die Metropole an der Elbe beheimatet seit Anfang der Woche den deutschen Stopp des Roskilde Road Trips im Rahmen einer Kooperation mit dem MS Dockville Kunstcamp. Das Programm wird dabei von verschiedenen Künstlern um die Gruppe Umschichten gestaltet, zusätzlich gibt es Workshops und drei Konzerte. Von Montag bis Mittwoch waren die Workshops von Umschichten am Laufen, hier wurde gekocht, gebastelt, Räume wurden gestaltet und die kreativen Ideen der Teilnehmer umgesetzt. Donnerstag, Freitag und Samstag startet dann auch das musikalische Programm, das eine Mischung aus deutschen und dänischen Bands sowie DJs ist, unter anderem mit Den Vögeln und DJ Phono. Morgen wird ebenfalls das LineUp des Roskilde Festivals bekannt gegeben.


Als Ort in Hamburg wurde das Gelände des MS Dockville Kunstcamp im Stadtteil Wilhelmsburg ausgewählt. Genauere Infos dazu findet ihr auch hier, der Besuch sämtlicher Workshops und Konzerte ist vollkommen kostenlos.

LineUp:
Donnerstag, 18. April, 20:00 Uhr
Roskilde LineUp-Release
Bottled In England (DK)
Die Vögel (D)
RAF & Thomas Becker (D)

Freitag, 19. April, 19:30 Uhr
Ice Cream Cathedral (DK)
Broke (DK)
Zucker (D)
Rub Rubbin‘ (D)

Samstag 20. April,  21:00 Uhr
Lemaitre (NOR)
DJ Phono (D)

www.roskilde-festival.com

Als kleinen Einblick gibt es einen kurzen Trailer zum Roskilde Road Trip:

Das könnte euch auch interessieren:
Baltic Soul Weekender ist fast ausverkauft!
Time Warp 2013 – So war es
20 Jahre PollerWiesen: Saisonerföffnung am 21.04. im Kölner Jugendpark
Contest zum Berlin Summer Rave ist gestartet!
Nach der MAYDAY ist vor der MAYDAY
BigCityBeats World Music Dome: Den Vogel abgeschossen
SonneMondSterne X7: Weitere Acts bestätigt
Cocoon stürmt auch 2013 die Insel