Untitled-2-Recovereda


Voller Vorfreude erwarten wir in diesem Jahr die erste Ausgabe des RPMM Festivals in Porto. Vom 28. bis 29. Juli wird unter anderem in der Alfandega, einem Gebäude aus dem 12. Jahrhundert, und einigen weiteren Locations gefeiert.

Das Alfandega in seiner heutigen Funktion wurde von dem Künstler Jonny TV ins Leben gerufen, der für seine Arbeit als Regisseur mit den Chemical Brothers, Primal Scream oder den Rolling Stones ist. Die Location soll in einen zeitgenössischen und expressionistischen Himmel verwandelt werden. Von Pop-Art bis Surrealismus, es wird eine wahrlich einzigartige Erfahrung werden

Der Fluss Duoro schlängelt sich durch die Altstadt von Porto und die mittelalterliche Architektur der Stadt bietet eine perfekte Kulisse für das Festival.

Musikalisch soll einiges geboten werden. Durch Guy Gerber, dem Chef vom Label „Rumors“ und Âme, dem Mitbegründer von Innervisions, ist für einen warmen, melodischen Late-Night-House-Sound gesorgt, während Damian Lazarus, der Chef von Crosstown Rebels zusammen mit Ancient Moons eine grandiose Live-Show bieten wird. Auch die Chief-Label-Künstlerin Francesca Lombardo wird live spielen. Außerdem werden Matthew Dear und Darius Syrossian am Start sein.

Unterstützung erhalten die Künstler von den Stage-Partnern Half Baked, Meoko, Electronic Voice, Keep on Dancing, Musik @ll und vielen anderen. Alle Crews bringen jahrelange Erfahrung und Verständnis mit und wissen genau, wie man die perfekte Party gestaltet. Die Line-ups der Crews werden in der zweiten Phase veröffentlicht werden.

Hier gibt es Tickets und weitere Informationen.

RPMM Festival 2018 // 28.-29.07.2018 // versch. Locations, Porto (PT)
Line-up: Âme, Guy Gerber, Damian Lazarus Live & Ancient Moons, Francesca Lombardo, Matthew Dear, Darius Syrossian u.v.m.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Nova Batida – neues Festival in Lissabon
10 Arten von Festivals