Sascha Dive
Der Frankfurter DJ und Produzent Sascha Dive kündigt sein neues Album „Dark Shadow“ an. Sein zweiter umfassender Longplayer beinhaltet elf unterschiedliche Tracks: Vom Ambient-lastigen Intro „Red Planet“, dem dunklen und mit flüsternden Vocals bestickten Titeltrack bis hin zum stilsicheren Techno bei „Phantom“ wird auf der Platte für genug Abwechslung gesorgt. Sascha Dive zeigt mit „Dark Shadow“, dass ein Album nicht nur auf einen Stil begrenzt sein muss. „Dark Shadow“ wird auf Dives Label Deep Vibes releast. Auf dem im Jahre 2007 gegründeten Label durften auch bereits Künstler wie Robert Dietz, DJ Qu oder Reboot ihre Tracks veröffentlichen. Jetzt, vier Jahre nach Sascha Dives ersten Album „Restless Nights“, meldet auch er sich in voller Länge zurück.

„Dark Shadow“ von Sascha Dive kommt am 07.04.2014.

Tracklist: DVR024_Cover_LP3
01. Red Planet (Intro)
02. Dark Shadow
03. In Your Soul
04. Dance With Me
05. New Moon
06. Thunderstorm
07. SQ8
08. Phantom
09. Inner Circle
10. Fay
11. Fuck That Dope Loop

www.saschadive.de

 

Das könnte dich auch interessieren:
Kanzleramt: 20th Anniversary-Trilogie komplett: k-remixes
Chris Tietjen & Cocoon Recordings präsentieren “Neun”
20 Jahre M-Plant: Das Techno-Label aus Detroit feiert sein Jubiläum
Ovum Recordings stellt uns seine “Winter Warmers” vor
Heiko Laux – Waves Remixes (Kanzleramt 135)
Horrevorts – Evolver Remixes (Kanzleramt 142)

Jetzt auf arte.tv: Masse – das Technoballet im Berghain
Frisch aus Berlin: Tobias. mit “A Series Of Shocks”