Schock! Dance-Mania-Legende Deeon nach Herzinfarkt im Krankenhaus

Dance-Mania-Legende Deeon nach Herzinfarkt im Krankenhaus

Eine schreckliche Nachricht für alle Fans von dreckiger House-Musik. DJ Deeon, der mit bürgerlichem Namen Deeon Boyd heißt, befindet sich im Krankenhaus. Er brachte Chicagos Ghetto-House-Phänomen zusammen mit DJ Funk in Schwung. Seine Karriere begann in den frühen 1990er Jahren mit legendären Releases auf Dance Mania.

 

Er gehört zu den ‚Lehrern‘, die in Daft Punks kultigem „Teachers“-Track aus dem Album „Homework“ von 1997 genannt werden. Nun hat der legendäre Chicagoer DJ und Ghetto-House-Pionier mitgeteilt, dass er sich auf der Intensivstation im Krankenhaus befindet. Der genaue Wortlaut liest sich wie folgt: „Im Krankenhaus, Amputation, Lungenentzündung, JETZT Intensivstation. Mit Herzinfektion. Danke für Eure Gebete.“

In der gesamten Dance-Musik-Community wurden Unterstützungsbekundungen für Deeon geteilt.

Boyd litt in den letzten Jahren unter einer Reihe ernsthafter gesundheitlicher Probleme, darunter eine Reihe von Mini-Schlaganfällen, die ihn daran hinderten, auf Tournee zu gehen. Er startete 2020 eine Crowdfunder-Kampagne, nachdem die Auswirkungen des schlechten Gesundheitszustands und der Einkommensverlust aufgrund des Coronavirus ihn in eine finanzielle Notlage brachten.

„Ich bin keiner, der um Hilfe bittet – das ist mir unangenehm – und ich glaube, man sollte nie etwas umsonst bekommen, also biete ich euch an, was ich kann. Unveröffentlichte Remixe, Back Catalogue Material, exklusives Merch, Videobotschaften, Remixe, was auch immer“, schrieb er damals auf der Crowdfunder-Seite.