Zwei Welten prallen aufeinander – und doch kommt hier zusammen. was zusammen gehört. Deutschlands erfolgreichste Band Scooter und Deutsch-Rap-Durchstarter Finch Asozial kommen gemeinsam zu dem Schluss: „Nur die Bassdrum bleibt!“

Brachiale Beats, H.P. Baxxters Shouts und Finchs Rap fusionieren hier zu einem absoluten Partykracher, der ordentlich scheppert und uns vergnügt ins Wochenende führt.

„Bassdrum“ ist ab sofort verfügbar, inkl. Video:

Für alle, die Scooter live sehen wollen, hier sind die Termine:
06.06.20 DE – Bayern 3 Auto Live Sommer / Autokino Volksplatz Ingolstadt
28.10.20 PL – Warsaw // Torwar
30.10.20 PL – Spodek // Katowice
07.11.20 PL – Hala Stulecia // Wrocalw
13.11.20 N – Oslo // Telenor Arena
30.04.21 UK – Glasgow // Venue tba (venue upgraded due to popular demand)
01.05.21 UK – Manchester // o2 Victoria Warehouse
02.05.21 UK – London // 02 Academy Brixton
13.08.21 DE – Berlin /// Zitadelle /// Verlegt vom 21.08.2020
14.08.21 DE – Halle /// Peißnitzinsel /// Verlegt vom 14.08.2020
19.08.21 DE – Kassel /// Messegelände /// Verlegt vom 13.08.2020
20.08.21 DE – Lingen /// Open Air an der Emslandarena
21.08.21 DE – Hamburg /// Trabrennbahn Bahrenfeld

 

Das könnte dich auch interessieren:
Nach Hitlergruß: Finch schmeißt Konzertbesucher raus
Finch Asozial arbeitet mit Dune und Gebrüdern Brett zusammen
New Yorker Studie zeigt: Hip-Hop inspiriert Psychopathen – Techno nicht
WICKED – Scooter präsentieren neues Arzneimittel