Der US-Producer Sean O’Neil ist verstorben. Bekannt war er vor allem unter seinem Alias Someone Else, unter dem er diverse EPs und zahlreiche Remixe veröffentlichte. Darüber hinaus betreib er über viele Jahre das Label foundsound records, auf dem u. a. auch Barem oder Butane releast haben.

Über die Todesursache ist bisher noch nichts bekannt, unser Beileid gehört der Familie, den Angehörigen und den Freunden.

 

 

Andre Janizewski (Pyonen) verstorben
Zum Tode von Pascal FEOS – ein Nachruf von Kerstin Eden
Marc O’Tool ist tot

 

Foto: U60311 Facebook