Der DJ und Musikproduzent Serwo Schamutzki will mit seiner Musik helfen und Gutes tun. Er unterstützt die Wohltätigkeits-Kampagne für Stammzellenspende. In Kooperation mit der Social Media Agentur NwBiz wird das Non-Profit-Projekt #XReasons geplant. Ziel der Kampagne ist es, das Thema „Knochenmark- und Stammzellspende“ über neue Wege (primär Social Media) aufzubereiten. Schamutzki produzierte den Track „Distance“ für die Musikuntermalung der Promo-Videos der #XReasons Kampagne, den er kostenlos allen zur Verfügung stellt.

Die Spenden gehen an das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register, welches einer der größten, überregional arbeitenden Spenderdateien in Deutschland ist. Das NKR setzt sich dafür ein, dass Blutkrebspatienten eine Chance auf ein neues, gesundes Leben bekommen.

Viele Promis wie Influencer, Sportler, TV-Stars und Models unterstützen diese Kampagne, indem sie ein Foto für den Instagramkanal #xreasons bereitstellen, auf dem sie das für die Kampagne designte Spender-T-Shirt mit der Aufschrift „Eine Kleinigkeit kann Leben schenken“ tragen.

Wenn ihr ebenfalls für die Blutkrebs-Kampagne spenden wollte geht auf die #xreaosn.nkr.life-Homepage. Dort findet ihr genauere Informationen. An die Spendenaktion, die noch bis zum 20. Dezember läuft, ist außerdem ein Gewinnspiel gekoppelt.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Geschmacklos? Loveparade-Unglück soll als Theaterstück aufgeführt werden
Rave For Good: Für einen guten Zweck im Mensch Maier raven
Ida Engberg sammelt Spenden für den Amazonas