seth_troxler_dj_kicks_head
Als Seth vor ein paar Jahren mit seinen außergewöhnlichen Produktionen die Manege des Housezirkus betrat, war klar, dass er mit seinem Talent einmal ein ganz Großer werden würde. Da ist er mittlerweile angekommen und darf folgerichtig auf einer der wichtigsten und geschichtsträchtigsten Compilation-Reihen seinen Beitrag mit 18 Titeln beisteuern. Namen wie Cobblestone Jazz, Mood II Swing, Ricardo Villalobos, Derrick Carter oder Kerri Chandler sind jedoch nur ein Teil der essentiellen Wahrheit. Hinzu gesellen sich Kleinode wie das Pianoinstrumentalstück von Matthew Herbert, DJ Kozes “Bodenweich“, die eine erste, alternative Einstimmung vermitteln, bevor sich Seth, wie in einem DJ Set, immer mehr steigert und neben Tech-House, auch Vocal-House integriert (Byron Stingly, Vanessa McMillan). Jazzig wirft er uns mit den coolen Tunes des abgedrehten Su Ra Arkestras hinaus. Ein schöne Reise, die einen Einblick in die persönlichen, musikalischen Stationen von Seth Troxler gewährt. 9/10 Cars10.Becker