fenin
Lars Fenins musikalische Experimente starten Ende der 90er Jahre, unter dem Namen Herr Pitzelberger veröffentlichte er seine ersten EPs – damals schon auf dem Berliner Label Shitkatapult. Dort erscheint nun auch sein fünftes Album „Lighthouse“, auf dem uns der gebürtige Hamburger wieder in seine Dub-Welten entführt.
Das Vorgängeralbum „Heartware“ erschien 2013, seit 2008 führt er zudem sein eigenes Label namens Dock Records.


„Lighthouse“ wird am 8. Mai 2015 veröffentlicht.

Tracklist: 12inch_Cover_2LP_5mm
1. Out Of Season
2. Flagship
3. Lighthouse
4. Momentum
5. Turner
6. Protolith
7. Leaving The Bay

Das könnte dich auch interessieren:
Fenin – Heartware (Shitkatapult)
Prairie debütiert mit „Like A Pack Of Hounds“ (Shitkatapult)