sisyphon_wintergarten


Der bekannte Berliner Club Sisyphos ist endlich mit seinem Label Sisyphon zurück, nachdem es anderthalb Jahre ziemlich still um das Imprint war. Nun gibt es wieder was auf die Ohren in Form einer Doppel-Vinyl-Compilation.

Am 27. Juli erscheint „Wintergarten“ (Doppelvinyl/Digital) und repräsentiert, wie der Titel schon sagt, den gleichnamigen Floor des Clubs. Mit dabei sind die gewohnten Residents des Sisyphos’ und einige Gastkünstler, die die Compilation zu einem runden Werk machen. Alle Tracks repräsentieren die einzigartige Ästhetik des Clubs und seinen extravaganten Stil in all seinen Formen und gehen daher genreübergreifend von Deep House bis zu Tracks mit Jazz-Sound. Wer schon einmal in dem Berliner Club zu Besuch war, wird ihn in der Compilation originalgetreu wiedererkennen. Der „auditive Clubbesuch im Sisyphos“ ist ab Release-Datum auf Bandcamp oder im Kiosk des Clubs erhältlich.

Tracklist:
A1. Black Loops – Like A Feather
A2. David Silver – Floorfreude
B1. Jus Nowhere – Current Climate
B2. Kolja Gerstenberg – 1 of 2
C1. Monty – Jazzdance2
C2. Norman Weber – Juggle In My Mind
D1. Olafson – Be In Love
D2. Snad – The Orange Sauce

 

Das könnte dich auch interessieren:
Techno-Kultclub Distillery gründet Label und veröffentlicht erste Compilation
Drumcomplex-Label Complexed feiert Release Nummer 50
Toolroom feiert 15 Jahre – 15 Partys und umfangreiche Label-Compilation