20years_skint
1995 gründeten C Reid, Damian Harris und Tim Jeffrey Skint Records. Bekannt geworden ist das britische Imprint, das sich musikalische zwischen Techno, Big Beat und Acid bewegt, vor allem durch Acts wie Fatboy Slim, X-Press 2 und den Lo-Fidelity Allstars.
zum 20. Geburtstag kommt nun die Compilation „20 Years Of Being Skint“. Neben Hits und Klassikern gibt es auch Tracks von neuen, kommenden Labelkünstlern. Erhältlich ist die Sammlung als 3-CD-Set im Pappschuber sowie in einer limitierten 4-Vinyl-Box, die es via PledgeMusic geben wird. Jeder Box liegt ein Skint Records-Fanzine bei und die ersten 500 Besteller bei Pledge werden namentlich im Fanzine erwähnt.


„20 Years Of Being Skint“ erscheint am 14. August 2015.

Tracklist Vinyl:  Skint20_3600pixel-pkshot_03-1
Seite A:
Fatboy Slim – Praise You
FC Kahuna – Hayling
Space Raiders – Beautiful Crazy

Seite B:
X-Press 2 – Lazy
Midfield General – Disco Sirens

Seite C:
Alter Ego – Rocker
Tim Deluxe – Let The Beats Roll

Seite D:
Fatboy Slim – Rockafeller Skank
Hard Knox – Fire Like Dis
Goose – Black Gloves

Seite E:
Fatboy Slim – Sunset 303
Fatboy Slim – Eat Sleep Rave Repeat
Midfield General – Devil In Sports Casual (Fatboy Slim Remix)

Seite F:
Lo-Fidelity Allstars – Disco Machine Gun
Phil Kieran – My House

Seite G:
Roman Flügel – Geht’s Noch?
Dave Clarke – The Compass

Seite H:
Kidda – Under The Sun (Hervé Remix)
Tiga – Hot In Herre
Tomas Andersson – Washing Up (Tiga Mix)

Das könnte dich auch interessieren:
Fatboy Slim legt “Halfway Between The Gutter And The Stars” neu auf
www.pledgemusic.com/projects/20yearsofbeingskint