Smash TV – Slayer EP (Hive Audio)


Kleingärtner, Hobby-Sommeliers, Weltenbummler und Zampanos, was auch immer über Smash TV geschrieben steht, ist wahr! Ganz sicher. Sicher ist in jedem Fall auch, dass die Jungs ihr Handwerk verstehen! Wenn es ums Raushauen von solidem Tanzflächenfutter geht, macht den alten Analog Junkies aus Berlin so schnell keiner was vor. So ist auch ihr Debüt auf Hive Audio wieder eine Bank. Zwei Tracks, „Slayer“ und „World Wide What“, einer fetter als der andere. „Slayer“ wird getragen von einer mäandernden Bassline und 808 Toms, mein Favorit der EP ist aber „World Wide What“. Ein auf- und abschwellender Uhhh-Adlip, eine Mörder-Basssequenz, ein paar geile Chords nebst Arp im Break und fertig ist die Hymne. Ihr seht schon, ich bin Fan, daher auch … meine Platte des Monats! 10 / 10 Punkte Claus Casper