snowbombing


Langsam steigt die Vorfreude unter den Schneebegeisterten Ravern, denn das Snowbombing Festival 2017 rückt langsam aber sicher näher. Mitten in den österreichischen Alpen gelegen, ist es mit rund 7000 Gästen aus über 15 verschiedenen Ländern, 100 DJs und Live-Acts das größte und beliebteste Schnee- und Musikfestival der Welt. Dass das Festival nicht nur bei den Besuchern beliebt ist, zeigt der frisch gewonnene European Festival Award in der Kategorie „Best Small Festival“. Das liegt natürlich nicht nur an dem hervorragenden Line-up, zu welchem in diesem Jahr Roni Size, Axel Boman, Gerd Janson, Midland, De La Soul, DJ Koze, KiNK, Grandmaster Flash, Dixon oder Chase & Status gehören, sondern auch an den zahlreichen Ski- und Freizeitangeboten abseits der Musik. Da gibt es zum Beispiel das Sessellift-Speed-Dating und den Auftritt der englischen Skisprunglegende Eddie The Eagle. Aber auch die Venues zu den Festlichkeiten sind dabei alles andere als herkömmlich: So wird auch im Jahr 2017 mitten im Wald, in einem Iglu auf 1800 Metern Höhe, einem Tennis-Court, auf Dachterrassen, an einem Pool und vielen weiteren Orten gefeiert. Darüber hinaus dürfen sich sämtliche Besucher auf eine unvergessliche Woche im Schnee freuen – Wintersport auf über 650 km Piste, luxuriöse Spa-Angebote, Yoga- und Fitness-Kurse, tolle Restaurants und alles, was man für einen Trip dieser Art benötigt.

win_streifen_schmal banner

Wir verlosen vier Tickets unter allen Einsendern einer Email an win@fazemag.de mit dem Stichwort „Snowbombing“. Einsendeschluss ist der 25. März. Bitte vergesst nicht eure Adresse und euer Alter. Viel Erfolg! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Snowbombing 2017 // 03.04.-08.04.2017 // Mayrhofen Österreich

Line-up: CHASE & STATUS, RUN THE JEWELS, COURTEENERS, GIGGS, BLOSSOMS, SLAVES, DE LA SOUL, NOVELIST, KINK, ELROW PRESENTS: THE BRONX STREET PARTY, ANDY C, MK, GORGON CITY, GROOVE ARMADA, DIXON, HOT SINCE 82, EATS EVERYTHING, DJ KOZE, DAVID RODIGAN, DISCIPLES, DUSKY, SKREAM, PATRICK TOPPING, SHY FX, MY NU LENG, MISTAJAM, GRANDMASTER FLASH, AMINE EDGE & DANCE, CLAUDE VONSTROKE, BONDAX, REDLIGHT, JAMES ZABIELA, TODDLA T, RICHY AHMED, HEARTLESS CREW, ARTWORK, MONKI, SOLARDO, RONI SIZE, DJ ZINC, MIKE SKINNER, MIDLAND, GERD JANSON, AXEL BOMAN, WAZE & ODYSSEY, DJ YODA AV SET, CASSY, ALAN FITZPATRICK, BUTCH, HUXLEY, BEN PEARCE, CITIZENN, DOORLY, GOTSOME, ELI & FUR, BARELY LEGAL, FUR COAT, DENIS SULTA, THEO KOTTIS, TONI VARGA, STEFFLON DON, SUPER HANS, MATTHIAS MEYER, SASSE, MELLA DEE, KC LIGHTS, RUEDE HAGELSTEIN, ANNA WALL, APEXAPE, DADDY NATURE, JAMIE ROY, KRISTY HARPER, LELE SACCHI, NORTH BASE, RAFAEL DA CRUZ, WILL TRAMP!, WE GO BANG BANG, UNCLE DUGS

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Telekom Electronic Beats startet Clubnight-Reihe
Amsterdam Dance Event 2017 – der Termin steht
Hï Ibiza – ein neuer Club auf Ibiza
Thaibreak 2017 – Festival im Paradies