Quelle: Facebook – IKEA (Inter Ikea Systems B.V. 2019)


 

Gute 1,5 Jahre ist es her, dass wir über neue Produkte bei IKEA berichteten. Damals ging es um die Serie namens „Frekvens“, die nicht nur coole Lautsprecher, sondern auch einen Schallplattenspieler enthielt. Zum Beitrag geht es hier.

Nun gibt es sozusagen ein Upgrade. IKEA hat sich nun mit Sonos, dem US-amerikanischen Soundsystem-Hersteller, zusammengetan und eine neue Serie entwickelt. Die Produkte tragen den Namen „Symfonisk“ und sind über WiFi zu bedienen. Somit gibt es jetzt geniale Lautsprecher sowohl für das Bücherregal als auch für Lampen. Die Soundqualität ist dabei natürlich tadellos.

Außerdem sorgt die WiFi-Funktion für eine ganz bequeme Handhabung. Mit über 80 Streamingdiensten können sich die Lautsprecher außerdem verbinden. Die Farbpalette lässt allerdings nicht viel Freiraum zu, da es nur standardmäßig die Farben Schwarz und Weiß gibt. Die Lampe liegt derzeit bei 179 EUR, während der Regallautsprecher gerade einmal 99 EUR kostet.

Doch wie kann man sich eine Mischung aus Möbelstück und Soundsystem nun vorstellen? Der Regallautsprecher kann in ein gewöhnliches Regal gestellt oder an einer Wand montiert werden, um gleichzeitig als Ablagefläche zu dienen. Die besagte Lampe mit Lautsprecher verspricht eine Mischung aus warmem Licht und Ton.

 

Die Produkte findet ihr hier.

.

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
„Frekvens“ – IKEA bringt Schallplattenspieler und Lautsprecher raus
Neuer Synthesizer soll Kinder für elektronische Musik begeistern
Technics präsentiert neuen Spitzen-Turntable SP-10R