space_ibiza

Space Ibiza bleibt Space Ibiza


Aufatmen bei allen Fans des ibizenkischen Nachtlebens. Der beliebte Nachtclub Space auf Ibiza wird seinen Namen auch im Jahr 2017 behalten, sagte kürzlich der Ushuaïa Besitzer Abel Matutes Juan. Er ist ein Geschäftsmann und Ex-Politiker, sowie gleichzeitig der CEO von Matutes Group, ein Unternehmen, welches die Veranstaltungsorte wie Ushuaïa Ibiza Beach Club, Hard Rock Ibiza und Space betreibt. Im Jahr 1989 vermietete die Matutes Group das Space an den lokalen Nightclub-Impresario Pepe Roselló, der das Space bis zum 31. Dezember 2016 betrieb. Jetzt, da der Klub wieder unter Matutes Juans Kontrolle ist, ist es bestätigt worden, dass der Name gleich bleibt. „Der Club wird in diesem Jahr sicherlich als Space wiedereröffnet “, sagte er am 21. Dezember zu dem ibizenkischen Fernsehsender TEFTV (via Periodico De Ibiza.)” Space ist eine weltbekannte Marke“ fügte Besitzer Abel Matutes Juan später in dem Interview noch hinzu. Weiterhin sagt Matutes Juan im Interview, dass im Jahr 2017 keine Renovierungen an dem beliebten Veranstaltungsort durchgeführt werden würden.

Das könnte euch auch interessieren:
Space Ibiza veröffentlicht Dokumentation „27 Years of Clubbing History“
V.A. – Space Ibiza 1989-2016 (Cr2 Records)
„Carl Cox: Space Is The Place“ – Dokumentation von Channel 4
Anschlag auf das Silq in Düsseldorf