spiewak_narifuri



Spiewak wurde von Issac Spiewak 1904 in Brooklyn gegründet und versorgte die Hafenbarbeiter mit Kleidung. Längst ist das Label Ausstatter für Nutzkleidung aller Art – getragen von Generationen von Soldaten, Polizisten, Feuerwehrleuten und Rettungskräften – und bringt mittlerweile auch Modekollektionen raus.
Für die Frühjahr/Sommer-Kollektion hat sich Spiewak mit Narifuri zusammengetan. Das japanische Label wurde 2007 von Kazumasa Kobayashi gegründet und hat sich auf zeitgenössische Fahrradkleidung, Accessoires und Taschen spezialisiert. Die Spiewak-Narifuri Kollaboration beinhaltet eine MA-1 Bomber, ein Westside Shirt Jacket, einen N3-B Parka und eine M-3 Road Jacket – neu interpretiert und mit zusätzlichen Details versehen, um den täglichen Weg auf dem Fahrrad zu vereinfachen.

www.spiewak1904.com // www.narifuri.com