Der Online-Shop Dorothy hat 42 der legendärsten elektronischen Alben als eine Serie übergroßer Briefmarken auf einem Poster neu aufgelegt. Beginnend mit dem bahnbrechenden gleichnamigen Album von Silver Apples folgen weitere Klassiker wie Kraftwerk und ihr 1974er Album “Autobahn”, Brian Eno und “Ambient 1: Music for Airports” oder Gary Numan mit “The Pleasure Principle”, New Order mit “Power, Corruption & Lies” sowie Depeche Mode mit “Violator”, Massive Attack mit “Blue Lines” und natürlich Aphex Twin mit seinen “Selected Ambient Works 85-92”, Daft Punk und “Homework” oder auch Jamie xx mit “In Colour” sowie viele weitere Alben, die unsere Kultur geprägt haben.

Jede Briefmarke enthält eine Grafik, die vom Album, dem Erscheinungsdatum oder dem Label, auf dem es erschienen ist. Auf Spotify könnt ihr der sorgfältig kuratierten Playlist „Electronic Stamp Albums“ folgen. Ein schönes Accessoire für eure Rave-Bude und eine kleine Erinnerung daran, welche Künstler uns geprägt haben.

Hier könnt ihr euch das Produkt selbst anschauen:
www.wearedorothy.com/products/stamp-albums-electronic

Hier findet ihr die Playlist:

 

Das könnte euch auch interessieren:
Dorothy – Das Alphabet der Elektronischen Musik
Electric Love Blueprint – Die Geschichte der Elektronischen Musik an deiner Wand
Techno-Duo Joyhauser remixt Trance-Klassiker “Strange World” (Bonzai)