Der international erfolgreiche deutsche DJ bekommt nun sogar eine Wachsfigur im legendären Madame Tussauds Berlin. Ab dem 3. Juli wird die Figur des 24-jährigen zusammen mit seinem originalgetreuen, interaktiven DJ-Set in der VIP-Area stehen. Zum Start seiner neuen Single „Love On Myself“, die am 28.06. erscheint, können Besucher mit dem beliebten Star-DJ hinter den Decks stehen und mit ihm gemeinsam Promis wie Julia Roberts, Angelina Jolie und George Clooney einheizen.

Seit 2015 ist Felix Jaehn aus den deutschen und internationalen Charts nicht mehr wegzudenken. „Cheerleader“ war sein erster und gleichzeitig einer seiner erfolgreichsten Songs – und dazu der erste deutsche Nummer 1 Hit in den USA seit 1989.

Im Besucher-Voting, wer der neue Madame Tussauds DJ werden soll, hat er sogar internationale Superstars wie Tiesto oder David Guetta überholt. Die Figur, an der 12 Wachskünstler insgesamt sechs Monate gearbeitet haben, trägt ein von ihm persönlich gespendetes Outfit, das er auf der großen Silvesterfeier am Brandenburger Tor vor einer Millionen Menschen getragen hat.

Und auch Felix Jaehn selbst ist begeistert: „Es ist total verrückt, meine eigene Wachsfigur zu haben. Das ist eine unglaubliche Ehre. Ich würde sagen, den Punkt kann ich jetzt mal direkt auf der ‚Lifegoals‘-Liste abhaken.“

Gönn dir Felix! Wir wünschen dir weiterhin alles Gute & viel Erfolg.

 

Das könnte euch auch interessieren:
„Ausländer“ – Felix Jaehn remixt Rammstein
Felix Jaehn outet sich
Freeflow Festival – Ein Event von und für Jugendliche