Bildschirmfoto 2015-03-09 um 01.46.47
Vor Knapp zwei Jahren debütierte das Trio Stereofysh mit der „Wannado EP“ und startete damit seine beachtliche Karriere, flankiert von fulminanten Konzerten, Referenzen via Remix von Lake People, Robag Wruhme oder SiS und weiteren EPs. Das Stammlabel der Wahlberliner Lysann Zander, Gunnar Zander, Lars Dieterich ist Lebensfreude Records und dort wird nun auch ihr Debütalbum „The Race“ publiziert, VÖ-Datum ist der 22. Mai 2015.


Tracklist: stereofysh_therace5
01. The Race
02. The Ease
03. Igor
04. What Is Left
05. Slave To The Rhythm
06 Same Same
07. Once Upon A Time
08. The Thieves (Johanna)
09. Cellphone
10. Maikoko
11. Thanks

Das könnte dich auch interessieren:
Stereofysh – Cellphysh EP (Lebensfreude Records)
Spaß mit Wackelaugen: Tocotronic & Stereofysh Remixes (Pampa Records)