pfrdd25
Orange, Blau, Grün. In diesen Farben präsentierten sich die Label der drei 12Inches, die Steve Bug in den Jahren 2000 und 2001 unter dem Namen B Series veröffentlichte. Der Poker Flat-Boss machte mit diesen drei EPs einen Ausflug in minimalere Soundgefilde – anders, als man es von ihm damals gewohnt war, aber dennoch mit seiner eigenen Handschrift und auch nach gut 14 Jahren nicht verstaubt. Alle neun Tracks werden nun am 5. Mai 2014 als Digitalalbum veröffentlicht.


Tracklist:
01. I Got Rhythm
02. Painkiller feat. Miss Kittin
03. On And On
04. Crazy Bush
05. Weird Fantasy
06. Feelings
07. Nervous
08. Eclectic
09. Atlantic

Das könnte dich auch interessieren: 
FAZE FORTY März 2014 (Platz 1: Steve Bug – Smoking Parrot)
Gubis eher nicht so dolle DJ-Karikaturen: Steve Bug 
Phonique präsentiert sein “Best Of” (Dessous Recordings)
Best of Poker Flat 2013 (Poker Flat Recordings)
Steve Bug – 20 Acid-Favoriten von gestern und heute
V/A – Classic Jams (Poker Flat)