Zwei toll-poppige Remixe des Tracks “Slim Pickings” liefert Compost-Protagonist Ben Mono hier ab, bei denen man denken möchte, Detroit läge nur einen Steinwurf von Monos Studio in München entfernt. Zwar unterscheiden sich die beiden Mixe jetzt nicht sooo großartig, wenn man allerdings nicht genug vom ersten Mix bekommt, darf man sich freuen, auf der B-Seite quasi eine Fortführung desselben zu finden. Macht ja ein gewisser Herr Villalobos bisweilen auch mal ganz gerne. Wie gesagt – gutes, fröhliches Zeug und macht sich sicherlich gut in Innervisions- und Get Physical-orientierten Sets. (5/6) Sanomat