SVT200-Berlin-Alexanderplatz-30005
„Blackout“ war 2005 die Katalognummer 001 von Stil vor Talent, die Labelgründer Oliver Koletzki, der kurz zuvor mit „Der Mückenschwarm“ auf Cocoon Recordings seinen Durchbruch feierte, selbst ablieferte. Das Label ist längst eins der wichtigsten der elektronischen Musikszene in Deutschland und hat unzählige Hits und Top-Alben rausgebracht. Die Katalognummer 200 wird der vierte Teil der „Stil vor Talent Berlin“-Reihe sein: „Alexanderplatz“. Vorher gab es bereits „Schlesisches Tor“, „Teufelsberg“ und zuletzt „Kottbusser Tor“.


27 exklusive Tracks von alten Bekannte und neuen Gesichtern präsentiert die Compilation, das liebevolle Artwork entstammt natürlich wieder aus der Feder von SvT-Grafiker Chrisse Kunst.

„Stil vor Talent Berlin – Alexanderplatz“ erscheint am 25. August 2017″

Tracklist:
01. Oliver Koletzki – Don’t Take Yourself too Seriously
02. Epitacius vs Mestre Barrao – Lampiao Subia a Serra
03. Sam Shure feat. Basem Darwisch – Iboto
04. Kellerkind – Maybe
05. Ben Weber & Axel Eilers – The Second Dreamer
06. Teenage Mutants & Heerhorst – Zoltar
07. Fideles – Dark Stone
08. Julian Wassermann – Atron
09. Township Rebellion – Baud
10. Reinier Zonneveld & Mees Salome – Depth
11. Deorbiting – Warnsignal
12. HRRSN – Surface
13. Niconé – Haimi
14. Björn Störig – Wendenschloss
15. Jiggler & Western – Behind Blue Eyes
16. Channel X – X-Ray
17. Several Definitions – Cracked Intentions
18. Kedra – Memento
19. Moonwalk – Labyrinth
20. Metodi Hristov – Extra Sense
21. Niko Schwind – Trust
22. Boy Next Door – Crom
23. Solvane, Prismode – Sima’s Sitar
24. EdOne – Dependence
25. Hidden Empire – The Last Trip
26. Transcode – Samnite
27. Pete Oak – Mörke

Das könnte dich auch interessieren:
Oliver Koletzki – Gestern, heute, morgen
Flashback in die 90er – Oliver Koletzki
„Die Welt“ präsentiert das Wort zum Sonntag von Oliver Koletzki
Berlins bunte Bande – Stil vor Talent