strandfieber_festival


Ein Tag, ein See, drei Bühnen! Anfang September wird der idyllisch gelegene Hartensbergsee in Goldenstedt rund um das Amphitheater bereits zum dritten Mal in Folge Austragungsort des Strandfieber Festivals, das von 12:00 Uhr mittags bis 03:00 Uhr in der Nacht ein starkes Künstleraufgebot präsentieren wird.

So unter anderem den in Breda, Holland ansässigen Dannic, der mit bürgerlichem Namen Daan Roomers heißt, aktuell zum Innercircle von Hardwell und zu den angesagtesten Acts seiner Sparte gehört. Seine Shows bei den letztjährigen Tomorrowland-Ausgaben haben bereits jetzt Kultstatus. Die Veröffentlichungen von Maurizio Colella aka EDX stehen dem in nichts nach: Auf Labels wie PinkStar Records oder auch Spinnin‘ Deep sind Tracks erschienen, die weltweit die Charts stürmten. „Make Me Feel Good“ und „Missing feat. Mingue“ wurden bei YouTube bereits weit über eine Million Mal abgespielt. Er ist auf den renommiertesten Festivals rund um den Globus vertreten und hat seit diesem Sommer eine feste Residency auf Ibiza. Die junge und überaus attraktive Lovra, ihres Zeichens Wahl-Berlinerin, verewigte sich bereits auf Imprints wie Ministry of Sound, Universal, Moonbootique und Emma Music und wird an diesem hoffentlich sonnigen Samstag ebenfalls Teil des Strandfieber-Open-Airs sein.

Line-up:
Bassjackers, DANNIC, EDX, Vol2Cat, Mark Bale, Steve Norton, David Puentez, Housedestroyer, LOVRA, Chris Packer, Ron Rockwell, Tinush, Marc Werner, Dansir, Panik Pop, RICD, Louis Dinkgrefe, Frank Kruse, Johnny Dash, Sebastian Willms, Max Middelkamp

03.09.2016 // Amphitheater am Hartensbergsee // Goldenstedt
Tickets ab 26,85 EUR unter unter
www.strandfieber-festival.de

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2016 
Sea of Love – Neustart an einem anderen Ort
12 Dinge, dir ihr auf einem Festival braucht