Ai03_Side_Bweb


Tänzer hört die Signale! Die, die Tadeo mit den Tracks der „Ran EP“ aussendet und die, angetrieben von den Beats, euch in ihren Bann ziehen werden. Die Herren Mills und Hood werden einen nicht unerheblichen Einfluss bei der musikalischen Sozialisation des Tadeo gehabt haben. Diese Mutmaßung kommt einem zumindest beim Hören vorliegender Platte. Doch der Junge hat genug Talent, um aus den Erzählungen der Altmeisten erfrischend neue Geschichten zu stricken und somit die alten und neuen Generationen gleichermaßen anzusprechen. Unter der verhaltenen Oberfläche von „Cyclical“ gräbt der Wahnsinn schon seine Tunnel. Bei „The Whisperer“ pfeift und bleept er verlockend zwischen den ratternden Hihats. „Establecimiento“ und „Logic Process“ lassen schließlich die hypnotischen Klänge vollends fließen. Tagelang im Dauerloop gehört verändert diese EP vielleicht euer Leben. Probiert es aus. 9/10, BS.