gerlach

Künstler, die uns 2016 begeistern werden


Nicht nur jährlich und monatlich sondern beinahe täglich tauchen neue Künstler im Bereich der elektronischen Musik auf, die durch ihre Passion für Musik Fans finden und diese begeistern. Manche Künstler überzeugen durch großartige Produktionen, andere durch extravagante DJ-Sets und wieder andere durch eine durchdachte Label-CI. Hier sind Künstler, die uns 2016 begeistern werden.

1) Christian Gerlach – Lanthan Audio
Der in Koblenz ansässige Architekt erbaut sich mit seinem Label Lanthan Audio (Releases von u.a. Edit Select), seinen durchdachten Releases (u.a. auf Modul), seiner Residenz im angesagten Club Unter Tage und seiner Zugehörigkeit zur Abstract-Familie ein House auf vier stabilen Säulen. Von ihm werden wir in diesem Jahr noch einiges hören.

 

2) Mark Reeve – Drumcode
Der aus Poole in Großbritannien stammende Mark Reeve lebt mittlerweile in Frankfurt und hat bereits Releases auf Herzblut, Cocoon, Soma, Waveform oder MB Electronics vorzuweisen. Seinen Durchbruch erlebte der immer charmant zwischen hessisch und englisch hin- und herwechselnde Reeve aber Ende des vergangenen Jahres mit seinem neuen Release auf Drumcode (Drumcode 151), das in den Beatport-Techno-Charts Platz #1 erreichte.

3) Kobosil – Ostgut Ton
Der Name ist kein reiner Künstlername sondern der Nachname des Berliner DJs und Produzenten Max Kobosil, der bereits seit 2013 sein eigenes Label RK führt. Noch mehr Aufmerksamkeit erzielte der Berghain-Resident allerdings durch sein Release auf dem Label von Marcel Dettmann sowie seine letztjährige VÖ auf Ostgut Ton.

 

und hier geht es weiter:
Auch diese Acts werden uns begeistern

Das könnte euch auch interessieren:
DJs und ihre Geburtsorte
10 Tracks aus 2015, die niemand schlecht finden kann
Endlich 18 – die besten 18 Partynamen
20 Techno-Institutionen, die uns seit den 90er Jahren begleiten