Source: www.hangardublin.ie

Source: www.hangardublin.ie


Dublins Clublandschaft erlebt auch im Hinblick auf die elektronische Musikszene seit einigen Jahren ein großes Comeback. Besonders beliebt und bekannt ist dabei die Location in einer alten Fabrik in der St Andrew’s Lane namens Hangar. Auf Facebook wurde jetzt allerdings bekanntgegeben, dass der Club mit sofortiger Wirkung geschlossen wird.

Seit September 2014 begeistert das Hangar mit verschiedenen Veranstaltungen das Partyvolk von Dublin und der ganzen Welt und präsentiert auch den ein oder anderen elektronischen Act. Schon seit längerer Zeit jedoch ist bekannt, dass die Zukunft des Clubs ungewiss ist und sogar eine Schließung drohen wird. Was befürchtet wurde, hat sich nun bewahrheitet. Das Hangar ist mit sofortiger Wirkung geschlossen und alle kommenden Events und sogar Afterhours von einigen Festivals wurden abgesagt. Grund für das Ende sind Unstimmigkeiten mit den Pächtern der Location, denn es soll ein neues Hotel in dem bekannten Kreativviertel Dublins entstehen. Der Club musste nun nachgeben und die Pforten in der St Andrew’s Lane für immer schließen.

Es gibt jedoch gute Nachrichten für alle, die den Club lieben, denn es ist schon eine neue Location in Aussicht, die für das neue Hangar geeignet sein soll. Wo die 2.0-Version sein wird ist nicht bekannt, allerdings wohl nicht weit vom alten Standort entfernt und auch die elektronischen Partys wird es weiterhin geben.

Das könnte dich auch interessieren:
Techno-Festival Nation Of Gondwana steht vor dem Aus
Die Kiste Baden schließt nach dreijährigem Lärmstreit
Das georgische Berghain Bassiani hat wieder geöffnet
Amsterdam will Airbnb aus der Stadt verbannen