Wie vor einigen Wochen berichtet, drohte dem Dresdener Techno Club Sabotage das Aus. Grund dafür waren Beschwerden seitens der Nachbarschaft und ein willkürliches Verhalten seitens der Ämter. Dem Club wurden nahezu unzumutbare Auflagen erlegt,  die ein Weiterführen nahezu unmöglich gemacht hätten. Jetzt ist für die beiden Clubbetreiber Christoph Töpfer und Harald Köhler klar, dass sie den Club an dem Standort Bautzner Straße 75 in Dresden nicht mehr weiterführen können. Die Nachbarschaft hat gewonnen.

Nach den Gesprächen mit einigen Nachbarn mussten wir zu der bitteren Erkenntnis gelangen, dass ein kleiner subkultureller Klub in der Äußeren Neustadt keinen Platz mehr hat. Wir hoffen jetzt, dass wir bis zum Jahresende weitermachen dürfen, um unsere Veranstaltungsreihen in einen neuen Standort herüberretten können“, sagt Betreiber Christoph Töpfer.
Die beiden Betreiber haben nichts unversucht gelassen, den Club zu retten. Doch mit Hinblick darauf, dass in der unmittelbaren Nachbarschaft noch weitere Wohnungen und sogar ein Hotel entstehen sollen, sehen sie keine Möglichkeiten an diesem Standort weiter einen Techno Club zu führen. Frustriert und wehmütig wird der Keller-Club Sabotage nun aufgegeben werden müssen. Man hofft, dass man wenigstens noch bis zum Jahresende Veranstaltungen weiter durchführen darf.

Seitens der Stadt haben die beiden Techno Club Betreiber Unterstützung von dem Stadtrat Torsten Schulze (Grüne) bekommen. Dieser versuchte zwischen Betreibern und Anwohnern zu vermitteln, aber leider ohne Erfolg.
Entmutigen lassen wollen sich die Töpfer und Köhler jedoch nicht. Mit Hilfe des Stadtrates wird nach einem neuen und angemessenen Standort gesucht. Die Betreiber hoffen und setzen auf die Unterstützung der Stadt. Der Techno Club soll an einem neuen Standort im kommenden Jahr weiter geführt werden. Wo genau der neue Club entstehen soll und wie er heiße soll steht noch in den Sternen. Gerne würden sie in der Dresdener Neustadt bleiben, die wichtigste Prämisse ist jedoch: MÖGLICHST KEINE NACHBARN.

Quelle: Dresdener neuste Nachrichten

Das könnte dich auch interessieren:
Dresdener Techno Club Sabotage droht das Aus
Stadt Nürnberg will Techno auf After-Hours verbieten
Razzia auf Goa-Party – Beamte gingen unverhältnismäßig brutal vor