Dominik Eulberg hat sich längst einen Namen in der Technoszene gemacht. Der DJ und Produzent aus dem Westerwald hat allerdings neben der Musik auch eine weitere Leidenschaft: Flora und Fauna. Daraus macht er kein Geheimnis und die Liebe zur Natur und zu Vögeln ist längst eines seiner Markenzeichen geworden.

In vielen seiner Produktionen findet man Naturgeräusche und Vogelstimmen. Auch seine Releases tragen regelmäßig Namen, die mit unserer heimischen Naturwelt zu tun haben. Neben Veranstaltungen, auf denen man von Dominik höchstpersönlich etwas über die Natur lernen kann und Retreats im Westerwald bietet auch seine Website ganz besondere Einblicke in die heimische Vogelwelt.

Zuletzt ist Dominik damit sogar regelmäßig im Fernsehen gelandet. Beim SWR-Fernsehen hat er inzwischen seine eigene Reihe “Eulbergs Kosmos”. Dort erzählt er in kurzen Videos Interessantes über heimische Tierarten. Außerdem durfte er Rheinland-Pfalz bei den Ökoaktionstagen vertreten und nahm die Besucher auf eine audivisuelle Reise in die Natur mit. Auch  der SWR2 hatte den naturliebhabenden DJ in einem 45-minütigen Interview.

Nun hat der Hessische Rundfunkt (hr) ihn und Pantha du Prince für drei Tage besucht und einen 30-minütigen Film gedreht. “Techno, Tanz und Tiergeräusche” heißt das Format und man kann es sich in der ARD-Mediathek anschauen.

Wir finden es toll, dass sich Dominik für unsere heimische Natur einsetzt und freuen uns über diesen sehenswerten Film!

 

Das könnte dich auch interessieren:
Dominik Eulberg – Mannigfaltig Remixes (Pt. 2)
Digital Detox: Vier Tage Rebtreatment-Kur mit Dominik Eulberg – Resonance
TV-Tipp: NDR Talk Show mit Boris Brejcha